18. Internationaler Robert-Schumann-Wettbewerb Klavier und Gesang

04.06.2020 - 14.06.2020
Zwickau

www.schumann-zwickau.de
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Der 1956 begründete Internationale Robert-Schumann-Wettbewerb wird seit 1963 in Zwickau, der Geburtsstadt Robert Schumanns, ausgetragen. Seit 1961 ist er Mitglied der Weltorganisation der Musikwettbewerbe in Genf. Er hat zwei Kategorien: Klavier und Gesang. Sängerinnen und Sänger werden einzeln gewertet und erhalten jeweils einen 1. bis 3. Preis. 1989 wurde erstmals ein zusätzlicher Liedbegleiter-Preis vergeben. Seit 1996 findet der Wettbewerb alle vier Jahre statt.

Zwickau ist mit ca. 91.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt in Sachsen und gilt als kulturelles Zentrum neben Leipzig und Dresden. Am 8. Juni 1810 wurde hier Robert Schumann in einem Eckhaus am Zwickauer Hauptmarkt geboren. Seit 1956 ist an diesem Ort mit dem Robert-Schumann-Haus das internationale Zentrum der Schumann-Forschung und -Pflege etabliert. Unter einem Dach sind Museum, Konzertsaal und Forschungszentrum vereint. Das Zwickauer Schumann-Museum wurde bereits 1910 gegründet und beherbergt heute den weltweit größten Bestand an Bildern und Originaldokumenten zu Robert und Clara Schumann.

Bereits zu Lebzeiten Robert Schumanns gab es 1847 das erste Zwickauer Schumann-Fest. Seit den 1960er Jahren finden jährlich Festveranstaltungen zu Ehren Schumanns in seiner Geburtsstadt statt. Das Zwickauer Schumann-Fest kann damit beanspruchen, das weltweit älteste – einem einzelnen Komponisten gewidmete – Festival zu sein.

Unter den Preisträgern des Zwickauer Wettbewerbs finden sich Namen, die internationalen Glanz gewannen, so z. B. die Pianisten Peter Rösel, Nelly Akopian, Dezso˝ Ránki, Balázs Szokolay, Dina Yoffe, Yves Henry, Susanne Grützmann, Eric Le Sage, Dana Ciocarlie und Florian Noack oder Sänger wie Siegfried Lorenz, Mitsuko Shirai, Edith Wiens, Mary Ann Hart, Matthias Görne, Britta Schwarz, Bodil Arnesen, Annette Dasch, Anna Lucia Richter und Mauro Peter. Einige von ihnen rückten inzwischen in die Wettbewerbsjury auf und garantieren so die künstlerische Kontinuität des Robert-Schumann-Wettbewerbs.

Weitere Informationen: www.schumann-zwickau.de

Anreise

Veranstalter

Stadtverwaltung Zwickau
Tel.: +49 (0)375 834130
Fax.: +49 (0)375 834141
https://www.schumann-zwickau.de/