Völkerschlachtdenkmal - Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Straße des 18. Oktober 100, 04299 Leipzig

Tel. : +49 (0) 341 2416870

Fax. : +49 (0) 341 241687137


www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de

Beschreibung

Mit rund einer halben Million Soldaten und mehr als 100.000 Opfern beendete die Völkerschlacht bei Leipzig 1813 mit dem Sieg der Alliierten die Eroberungsfeldzüge Napoleons. Der deutsche Dichter und Teilnehmer der Leipziger Schlacht Ernst Moritz Arndt regte bereits 1814 den Bau eines Denkmals an. Bis zur Einweihung sollten jedoch noch 100 Jahre vergehen.

Leipzigs wohl imposantestes Bauwerk ist heute Museum. Über vier Hektar erstreckt sich der Denkmalkomplex und bietet mit dem integrierten Forum 1813 spektakuläre Einblicke in das Geschehen der Völkerschlacht und seiner Rezeption.

Von der Aussichtsplattform bietet sich ein phänomenaler Panoramablick auf Leipzig und das Umland.

Barrierefrei

Hinweise zur Barrierefreiheit / Abweichungen von den Piktogrammen:

  • Extraeingang für Rollstuhlfahrer
  • Aufzug bis zur Galerie in 49 Metern Höhe

  • Tastmodell und Audio Guide für Blinde sowie Blindenleitsystem vorhanden

 

Standort

Barrierefreie Merkmale

Parken

  • ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden


Eingang in die Einrichtung / Wege innerhalb der Einrichtung

Rampen mit > 6% Steigung werden im Text ausgewiesen

  • Türbreite min. 90 cm
    Zugänge stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe


Aufzug

Bedienelemente mit einer Höhe > 115 cm werden im Text ausgewiesen

  • Türbreite min. 90 cm
    Zugang stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe
    Aufzugsgrundfläche min. 110x140 cm


Rollstuhlfahrer-WC

  • Türbreite min. 90 cm
    Zugang stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe
    Bewegungsfläche vor dem WC-Becken min. 150x150 cm
    Platz links oder rechts neben dem WC-Becken min. 90 cm
    Klappbare Haltegriffe am WC-Becken vorhanden


Zusätzliche Hilfen / Angebote

  • Hilfen / Angebote für Blinde und sehbehinderte Menschen