• kein Bild vorhanden

Touristinformation Hohnstein

Rathausstraße 9, 01848 Hohnstein

Tel. : +49 (0) 35975 86813 oder 19433

Fax. : +49 (0) 35975 86829


www.hohnstein.de

Beschreibung

Weltberühmt wurde das malerische Hohnstein am Rande des Nationalparks Sächsische Schweiz durch den Puppenspieler Max Jacob. Er unterrichtete seit 1928 auf der Burg und später im eigens dazu errichteten Puppenspielhaus im Hohnsteiner Puppenspiel. Das jährlich stattfindende Puppenspielfest erinnert an diese besondere Kunst und das Handwerk.

Ein Besuch der Burg, das Wahrzeichen des staatlich anerkannten Erholungsortes, lohnt sich ebenso wie ein Bummel durch die Stadt entlang der schmucken Fachwerkhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Das Stadtzentrum schmückt eine der schönsten Barockkirchen Sachsens, die Hohnsteiner Stadtkirche. Sie wurde  nach Plänen des bekannten Ratszimmermeisters George Bähr neu errichtet, nachdem sie 1724 einem verheerenden Stadtbrand zum Opfer gefallen war.  

Auf über 70 Kilometern markierten Wanderwegen kann man Hohnstein und Umgebung erwandern. 

 

Barrierefrei

Hinweise zur Barrierefreiheit / Abweichungen von den Piktogrammen:

  • Der Servicebereich der Touristinformation ist für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugänglich
  • Rollstuhlfahrer-WC: Tür 82 cm, 210x170 cm vor und 137 cm neben dem WC

 

Standort

Barrierefreie Merkmale

Parken

  • ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden


Eingang in die Einrichtung / Wege innerhalb der Einrichtung

Rampen mit > 6% Steigung werden im Text ausgewiesen

  • Türbreite min. 90 cm
    Zugänge stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe


Rollstuhlfahrer-WC

  • Türbreite min. 80 cm
    Zugang stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe
    Bewegungsfläche vor dem WC-Becken min. 130x130 cm
    Platz links oder rechts neben dem WC-Becken min. 80 cm
    Klappbare Haltegriffe am WC-Becken vorhanden