Standseilbahn Dresden

Körnerplatz 5, 01326 Dresden

Tel. : +49 (0) 351 8571011

www.dvb.de/bergbahnen

Beschreibung

Die Dresdner Standseilbahn ist eine der schönsten Deutschlands.

Nicht nur das technische Denkmal, auch ihre einzigartige Lage am malerischen Loschwitzer Elbhang zieht ganzjährig viele Besucher an.

Barrierefrei

Hinweise zur Barrierefreiheit / Abweichungen von den Piktogrammen:

  • Ein Behindertenparkplatz steht an der Bergstation der Standseilbahn (Bergbahnstraße 9) zur Verfügung
  • Der Zugang zum Bahnsteig und Standseilbahnwagen erfolgt an beiden Stationen stufenlos, an der Bergstation über eine Schräge zum Bahnsteig (10-12,6 % Stg., 160 cm lang)
  • Der Höhenausgleich zwischen Kabine und Bahnsteig beträgt 2-3 cm, der Abstand von der Kabine zum Bahnsteig 8 cm
  • Separates Rollstuhlfahrer-Abteil (Tür 79 cm, Fläche 120x192 cm) mit max. 2 Rollstuhlstellplätzen pro Wagen

Besonderheiten

In Dresden fahren beidseits des Loschwitzgrundes oberhalb des Blauen Wunders zwei historische Bergbahnen die steilen Elbhänge hinauf und hinab. Beide wurden um 1900 gebaut. Auch sind beide Touristenattraktion und Teil des öffentlichen Personennahverkehrs in einem. Neben der Standseilbahn Dresden hat sich die Schwebebahn zu einer bedeutenden touristischen Attraktion in Dresden etabliert.

Industriekultur

Die Standseilbahn Dresden, 1895 westlich des Loschwitzgrundes angelegt, ist eine Standseilbahn mit Abt’scher Weiche, an der die beiden Fahrzeuge selbsttätig aneinander vorbei fahren können und verbindet den Körnerplatz mit dem 95 Meter höher gelegenen Villenviertel Weißer Hirsch. Sie bezieht ihren Reiz hauptsächlich aus der romantischen Streckenführung mit je einem Tunnel an beiden Enden und grandioser Aussicht vom dazwischenliegenden 102 Meter langen Gerüstviadukt.

Touren in der Umgebung

Standort

Barrierefreie Merkmale

Parken

  • ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden


Eingang in die Einrichtung / Wege innerhalb der Einrichtung

Rampen mit > 6% Steigung werden im Text ausgewiesen

  • Türbreite min. 80 cm
    Zugänge stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe