Staatlicher Schlossbetrieb Barockgarten Großsedlitz

Parkstraße 85, 01809 Heidenau

Tel. : +49 (0) 3529 56390

Fax. : +49 (0) 3529 563999


www.barockgarten-grosssedlitz.de

Beschreibung

Der Barockgarten Großsedlitz gehört mit seinem Bestand von 150 Orangenbäumchen, über 60 hochwertigen Sandsteinskulpturen, Wasserspielen und farbenfrohen Blumenrabatten zu den schönsten Gärten Deutschlands.

Nachdem sich Reichsgraf von Wackerbarth in Großsedlitz im Jahr 1719 seinen Ruhesitz erbaut hatte, veräußerte er das Gelände wenige Jahre später – und wohl nicht ganz freiwillig – an August den Starken persönlich. Der neue Besitzer ließ das Areal vollständig umgestalten, die Planung fußte dabei auf Skizzen aus des Kurfürsten eigener Hand.

Beim Rundgang offenbaren sich immer wieder neue Sichtachsen, die die Raffinesse des planerischen Könnens noch heute verdeutlichen. Besonders in den Sommermonaten, wenn exotische Pflanzen und Orangenbäume den Park mit Duft und Farben erfüllen, zeigt sich hier Gartenkunst in höchster Vollendung.

Barrierefrei

Hinweise zur Barrierefreiheit / Abweichungen von den Piktogrammen:

  • Die Obere Orangerie/Besucherinformation ist über 1 Stufe á 5 cm zu erreichen
  • Die Wege sind gut zu berollen, auf Grund von Steigungen und Gefälle bzw. zum Teil recht steilenn Rampen ist eine Begleitperson nötig
  • Ausgeschilderter Rollstuhlweg - Treppen werden umfahren
  • Rollstuhlfahrer-WC: Zugang über eine Rampe (22% Steigung, 1,5 m lang)

 

Standort

Barrierefreie Merkmale

Parken

  • ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden


Eingang in die Einrichtung / Wege innerhalb der Einrichtung

Rampen mit > 6% Steigung werden im Text ausgewiesen

  • Türbreite min. 70 cm
    Zugänge über max. eine Stufe oder Rampe


Rollstuhlfahrer-WC

  • Türbreite min. 90 cm
    Zugang stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe
    Bewegungsfläche vor dem WC-Becken min. 150x150 cm
    Platz links oder rechts neben dem WC-Becken min. 90 cm
    Klappbare Haltegriffe am WC-Becken vorhanden