• kein Bild vorhanden

Serbski Muzej - Sorbisches Museum

Ortenburg 3-5, 02625 Bautzen

Tel. : +49 (0) 3591 2708700

Fax. : +49 (0) 3591 27087013


www.museum.sorben.com

Beschreibung

Die Geschichte der Sorben in der Oberlausitz reicht bis ins 6. Jahrhundert zurück als die westslawischen Stämme der Milzener und Lusizer die Region besiedelten. Von da an bis in die Gegenwart zeigt das Museum in Bautzen die bewegte Geschichte der nationalen Minderheit ohne eigenen Staat.

Zudem erfährt man, wie sich das gesellschaftliche sorbische Leben über die Jahrhunderte hinweg entwickelt hat. Mit Ausstellungen zur Wirtschafts-, Bau- und Wohnweise, zu Trachten, Volksmusikinstrumenten, Alltagsgegenständen und Wirtschaftsgeräten erhält der Besucher einen Einblick in die Arbeits- und Feiertagswelt, in Traditionen und Brauchtum der Sorben im Lebens- und Jahreslauf. Im Festsaal dokumentieren ausgewählter Beispiele das reiche sorbische Schrifttum aus vier Jahrhunderten. Mit der Galerie sorbischer bildender Kunst präsentiert das Sorbische Museum erstmals einen Querschnitt zur Entfaltung der professionellen Kunst von ihren Anfängen zu Beginn des 20 Jh. bis zum gegenwärtigen Schaffen.

Barrierefrei

Anfahrt an das Museum nach Anmeldung möglich. Eingang (Tür >90 cm) über 1 Stufe á 7 cm erreichbar. Das Museum ist barrierefrei zugänglich.

Audio Guide für die ständige Ausstellung in den Sprachen Deutsch, Sorbisch, Englisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch und Französisch.

Individuelle Führungen für Blinde und Lernbehinderte sind nach Absprache möglich.

 

Standort

Barrierefreie Merkmale

Eingang in die Einrichtung / Wege innerhalb der Einrichtung

Rampen mit > 6% Steigung werden im Text ausgewiesen

  • Türbreite min. 70 cm
    Zugänge über max. eine Stufe oder Rampe


Aufzug

Bedienelemente mit einer Höhe > 115 cm werden im Text ausgewiesen

  • Türbreite min. 90 cm
    Zugang stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe
    Aufzugsgrundfläche min. 110x140 cm


Rollstuhlfahrer-WC

  • Türbreite min. 90 cm
    Zugang stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe
    Bewegungsfläche vor dem WC-Becken min. 150x150 cm
    Platz links oder rechts neben dem WC-Becken min. 90 cm
    Klappbare Haltegriffe am WC-Becken vorhanden


Zusätzliche Hilfen / Angebote

  • Hilfen / Angebote für Blinde und sehbehinderte Menschen

  • Hilfen / Angebote für lern- und geistigbehinderte Menschen