Schloss Wurzen

Amtshof 2, 04808 Wurzen

Tel. : +49 (0) 3425 853590

Fax. : +49 (0) 3425 853743


www.schloss-wurzen.de

Beschreibung

Reformation

Nachdem Herzog Heinrich der Fromme 1539 die Reformation im albertinischen Sachsen eingeführt hatte, war auch das Schicksal des katholischen Bischofs von Meißen scheinbar besiegelt. Doch er zog sich auf seine Territorien zurück, die im Gebiet um Stolpen, Wurzen und Mügeln lagen. Erst 1581 gab der letzte Bischof unter dem Druck des Kurfürsten auf. Am Schloss in Wurzen, das heute ein Hotel ist, erinnert noch heute das Bischofswappen an die Zeit, in der die Meißner Bischöfe in diesem spätgotischen Bauwerk residierten.

Standort