Katholische Pfarrkirche Niesky

Sonnenweg 18, 02906 Niesky

Tel. : +49 (0) 3588 205894

www.sankt-josef-niesky.de

Beschreibung

Bauhaus und Moderne

Die Katholische Pfarrkirche in Niesky wurde 1935 als industriell vorgefertigter Holzbau von der Firma Christoph & Unmack in Fachwerk-Skelettbauweiseerrichtet. Der Entwurf entstand in Zusammenarbeit mit dem Breslauer Architekten und Redakteur der "Ostdeutschen Bauzeitung" Kurt Langer. Da zum Bau der Holzkirche teilweise Fertigteile verwendet werden konnten, betrug die Bauzeit nur rund vier Monate. Der schlichte kubische Baukörper auf längsrechteckigem Grundriss besitzt ein hohes Satteldach und einen Turm über der Eingangsfassade. Die schmalen hohen Fenster mit ihrem dreieckigen Abschluss assoziieren gotische Kirchenfenster. Auffallend ist die im schlichten Kircheninnenraum sichtbar belassene Konstruktion der Fachwerk-Ständerbauweise.

Standort