Görlitz-Information & Tourist-Service

Obermarkt 32, 02826 Görlitz

Tel. : +49 (0) 3581 47570

Fax. : +49 (0) 3581 475727


www.goerlitz.de

Beschreibung

Wer Görlitz besucht, wird augenblicklich zu einem Zeitreisenden: 4.000 sorgfältig restaurierte Baudenkmäler aus einem halben Jahrtausend europäischer Architekturgeschichte lassen sich auf kurzen Wegen entdecken.

Aus der Zeit der Tuchmacher stammen die einzigartigen Hallenhäuser mit Zufahrten so breit, dass ein komplettes Pferdefuhrwerk durchpasst. Bauwerke aus Spätgotik, Barock, Renaissance und Jugendstil gehören zu den besterhaltenen in Mitteleuropa. Insbesondere die Altstadt fasziniert. Zu den markantesten Gebäuden zählt das Rathaus.

Das Stadttheater, das Jugendstilkaufhaus, das charakteristische Bahnhofsgebäude und der Postplatz repräsentieren das um 1900 entstandene geschlossene Gründerzeitviertel. Und es gibt noch eine Besonderheit: Nach dem Krieg geteilt, wurde Görlitz 1998 mit ihrer polnischen Schwesterstadt zur Europastadt Görlitz/Zgorzelec erklärt. Über eine Brücke verbunden, kann man heute an einem Tag eine Stadt und zwei Kulturen kennen lernen.   

Touristischer Informationsservice, Hotel-und Zimmervermittlung, Klassische und thematische Stadtführungen sowie Reiseleitung, Verkauf von Theaterkarten und Souvenirs, Aufenthaltsprogramme, Ausflüge in die Umgebung, Vermittlung von Shuttle- und Transferleistungen

 

 

Barrierefrei

Behindertenparkplätze auf dem Obermarkt. Rollstuhlfahrer-WC (ca. 100 m entfernt) nur mit EURO-Schlüssel zugänglich. EURO-Schlüssel ist gegen Pfand in der Touristinfo ausleihbar.

Gruppenführungen für mobilitätseingeschränkte Personen, Seh- und Hörschwäche auf Anfrage.

Standort

Barrierefreie Merkmale

Parken

  • ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden


Eingang in die Einrichtung / Wege innerhalb der Einrichtung

Rampen mit > 6% Steigung werden im Text ausgewiesen

  • Türbreite min. 90 cm
    Zugänge stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe


Rollstuhlfahrer-WC

  • Türbreite min. 90 cm
    Zugang stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe
    Bewegungsfläche vor dem WC-Becken min. 150x150 cm
    Platz links oder rechts neben dem WC-Becken min. 90 cm
    Klappbare Haltegriffe am WC-Becken vorhanden


Zusätzliche Hilfen / Angebote

  • Hilfen / Angebote für Blinde und sehbehinderte Menschen

  • Hilfen / Angebote für Gehörlose und hörbehinderte Menschen