• Schwarzkollm Foto Rainer Weisflog 01
Schwarzkollm Foto Rainer Weisflog 01Kampagnenmotiv baerb Typo3

Die Sonne lockt uns ins Freie, überall grünt und blüht es, der Sommer steht in den Startlöchern. Wer in den kommenden Wochen nach Sachsen reist, kann ihn in allen Facetten genießen. Ob auf dem Fahrrad im Leipziger Neuseenland, entlang des Oder-Neiße-Radwegs oder gemütlich in der Bimmelbahn bei einer Fahrt über die Höhenlagen des Erzgebirges. Überall sehen und spüren Sie die farbenprächtige Natur. 

Ihnen steht der Sinn mehr nach Geschichte und Zeitreise? Dann wandeln Sie auf den Spuren von Lindwurm-Jägern in Sachsens 19. Urlaubsdorf von Sachsens Dörfern, nehmen in Schloss Hubertusburg an einer barocken Jahrhunderthochzeit teil oder gehen in Freiberg „unter Tage“. Dazu gibt es in den sächsischen Städten die geballte Ladung Kunst und Kultur, etwa beim Leipziger Lichtfest, dem Bachfest oder den Richard-Wagner-Festspielen in Graupa bei Dresden. 

Warum nicht gleich Ihren Familienurlaub mit einem der Spezial-Sommer-Angebote in zertifizierten familienfreundlichen Ferienunterkünften planen?

Aktuell

UNESCO-Welterbe

Grund zum Jubel und großer Freude: Die deutsch-tschechische Montantegion Erzgebirge/Krušnohoří wurde zum UNESCO-Welterbe erklärt. Damit hat Sachsen nun zwei Welterbestätten, denn der Muskauer Park/Park Mużakowski wurde bereits 2004 mit der höchsten Auszeichung für ein Kulturgut geehrt. Der UNESCO-Welterbetitel untermauert den Ruf Sachsens als Kulturreiseziel Nummer 1 in Deutschland eindrucksvoll. Wer also künftig in der Erlebnisheimat Erzgebirge mit seiner charakteristischen Gebirgslandschaft, den Bergbaustädten, Bergwerken und Kunsthandwerkstraditionen unterwegs ist, entdeckt ein Welterbe – ob mit wandernd, mit dem Mountainbike, dem E-Bike, Zu Fuß oder in einer Dampfeisenbahn.  

Hochzeit im Zwinger

Hochzeit im Zwinger

Sowas gab es im Zwinger noch nie: 300 Jahre nach der Jahrhunderthochzeit zwischen Friedrich August und Maria Josepha im Zwinger wird dieses Spektakel ab den 29. Juni wieder lebendig. Eine 270-Grad-Projektion entführt Sie kurzweilig und informativ in das Leben des barocken Dresdens.

Wandern auf Rädern: Barrierefrei durchs Elbsandsteingebirge

Wandern auf Rädern: Barrierefrei durchs Elbsandsteingebirge

Einen Felsennationalpark mit Rollator, Rollstuhl, Laufrad oder Kinderwagen entdecken? Auf den richtigen Wegen ist das möglich. Die Sächsische Schweiz ist ein Eldorado für Wanderer und Kletterer. Auch Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, können am Naturerlebnis teilhaben. Gemeinsam mit Rollstuhlfahrern hat der Tourismusverband Sächsische Schweiz Vorschläge für barrierefreie und spannungsreiche Touren durch die Region entwickelt. In einer aktuellen Broschüre stellt er sie vor. Darin gibt es Angaben zum Schwierigkeitsgrad, Streckenverlauf, aber auch Verpflegungstipps entlang des Weges.

Erzgebirgisch aufgetischt

Erzgebirgisch aufgetischt

Die Zeit der leichten Sommerküchen bricht an: Im Erzgebirge weiß man genau, wie mit saisonalen und regionalen Produkten die größten Köstlichkeiten gezaubert werden. In Oberwiesenthal kommt dafür am 29. Juni sogar ein Herd auf den Markt, auf dem ein erzgebirgisches Fünf-Gänge-Menü aus regionalen Produkten live gekocht wird.

Sommer, Sonne, Badespaß – Sommer in Sachsens Dörfern

Sommer, Sonne, Badespaß – Sommer in Sachsens Dörfern

Der Sommer in Sachsens Dörfern ist da, der Badespaß kann beginnen! Ob am Fluss während einer Wanderung oder im Schwimmbad – hier ist für jeden etwas dabei. Für große und kleine Rutschenfreunde bietet das Freibad in unserem Urlaubsdorf Obercunnersdorf in der Oberlausitz genau das Richtige: Auf der 61 Meter langen Wasserrutsche geht's ab ins kühle Nass. Gemütlicher geht es am Thümmlitzsee nahe unseres Urlaubsdorfes Kössern in der Region Leipzig zu. Hier findet die ganze Familie Ruhe und entspannte Abkühlung. Tretboot fahren, angeln oder eine Runde schwimmen. So kann der heiße Tag ausklingen... 

Etwas Neues ausprobieren und richtig was erleben können Sie im "Wake and Park Halbendorf", Ostdeutschlands größtem Aquapark am Halbendorfer See, ganz in der Nähe unseres Urlaubsdorfes Schleife. Auch die Kleinen finden hier großen Spaß: auf den 4 Meter hohen Rutschen, Kletterwänden und Wassertrampolinen und dem Wasser-Hamsterrad.

Dresdner Sommernachtstraum

Dresdner Sommernachtstraum

Eine musikalische Sommernacht, wunderschöne Kleider, Tanzen, Schlemmen, Flanieren vor traumhafter Kulisse: In den beleuchteten Parks von Schloss Albrechtsberg, Schloss Eckberg, Lingnerschloss und Saloppe gibt es am 13. Juli bei der Dresdner Schlössernacht kulinarisches und musikalisches vom Feinsten.

Lernen in der Natur

Lernen in der Natur

Im Juni können sich Naturliebhaber und Wanderfreunde auf besondere Erlebnis-Touren im Vogtland freuen. Die Tour Natur führt durch außergewöhnliche Landschaft und zeigt den Teilnehmern die besondere Tier- und Pflanzenwelt, wie etwa bei Kräuter- Genuss-, Vogelstimmen- oder Schmetterlingswanderungen. 

Wasser-Action in der Lausitz

Wasser-Action in der Lausitz

Gibt es etwas Schöneres als bei diesen heißen Temperaturen ins kühle Nass zu springen? Weit müssen Sie dafür nicht fahren. Im Lausitzer Seenland gibt es davon mehr als genug. Aus Tagebaulöchern sind gigantische Seen entstanden. 
Alle, die sich gerne im Wasser austoben, ob beim Segeln, Surfen, Wakeboarding, Standup-Paddeln, Schwimmen oder einfach nur Chillen. Abkühlung und Wasserspaß haben dort unzählige Facetten. In unserem Frischluft-Aktivblog sind die Aktiv-Angebote der Region zusammengefasst.

Internationales Musikfest

Internationales Musikfest

Das internationale Musikfest Fête de la Musique wird auch in der Oberlausitz gefeiert. Am 21. Juni wird auf den Straßen und in Höfen von Löbau, Hoyerswerda, Görlitz und Kamenz ausgelassen musiziert und getanzt. Der Eintritt ist frei.

Am Limit durch den Tagebau

Am Limit durch den Tagebau

Ein Spielplatz für Abenteuerlustige ist das Lausitzer Seenland. Neben Wassersport gibt es dort noch mehr Aufregendes zu erleben. Für das Abseilen von einem 60 Meter hohen Abraumbagger gehört eine ganze Portion Mut dazu, die aber mit diesem einmaligen Erlebnis maximal belohnt wird. Bei Quadtouren durch die sandigen Wüsten des Kohlebergbaus vergisst man ganz schnell, mitten in Deutschland unterwegs zu sei. Die perfekte Flucht aus dem Alltag, man fühlt sich wie in einer anderen Welt. Quadtouren gibt es für Einsteiger bis Profis.