• Schwarzkollm Foto Rainer Weisflog 01
Schwarzkollm Foto Rainer Weisflog 01Kampagnenmotiv baerb Typo3

Die Sonne lockt uns ins Freie, überall grünt und blüht es, der Sommer steht in den Startlöchern. Wer in den kommenden Wochen nach Sachsen reist, kann ihn in allen Facetten genießen. Ob auf dem Fahrrad im Leipziger Neuseenland, entlang des Oder-Neiße-Radwegs oder gemütlich in der Bimmelbahn bei einer Fahrt über die Höhenlagen des Erzgebirges. Überall sehen und spüren Sie die farbenprächtige Natur. 

Ihnen steht der Sinn mehr nach Geschichte und Zeitreise? Dann wandeln Sie auf den Spuren von Lindwurm-Jägern in Sachsens 19. Urlaubsdorf von Sachsens Dörfern, nehmen in Schloss Hubertusburg an einer barocken Jahrhunderthochzeit teil oder gehen in Freiberg „unter Tage“. Dazu gibt es in den sächsischen Städten die geballte Ladung Kunst und Kultur, etwa beim Leipziger Lichtfest, dem Bachfest oder den Richard-Wagner-Festspielen in Graupa bei Dresden. 

Warum nicht gleich Ihren Familienurlaub mit einem der Spezial-Sommer-Angebote in zertifizierten familienfreundlichen Ferienunterkünften planen?

Aktuell

Vorfreude, schönste Freude - in Sachsens Dörfern

Vorfreude, schönste Freude - in Sachsens Dörfern

Nussknacker, Räuchermänner, Pyramiden: die Holzkunstwerke aus dem Erzgebirge haben es zu Weltruhm gebracht. Vielerorts sind diese beliebten Motive Inbegriff und Botschafter der Weihnachtszeit. Im Spielzeugdorf Seiffen, einem von insgesamt 19 sächsischen Urlaubsdör- fern, begegnen Sie ihnen allerorts. Sie möchten Ihr Geschick testen? Gestalten Sie in den Schauwerkstätten Ihr ganz persönliches hölzernes Souvenir. Oder Sie kommen im Spielzeugmuseum ins Staunen oder schlendern über den Sternenmarkt, der bereits jetzt auf die Adventszeit einstimmt.

Gewandhaus-Tradition

Gewandhaus-Tradition

In der Vorweihnachtszeit werden GewandhausChor und Gewandhausorchester wieder viele Konzerte spielen. Höhepunkt ist wie in jedem Jahr das gemeinsame Weihnachtskonzert dreier Chöre am 22. Dezember.

Weihnachtsmarkt-Hopping

Weihnachtsmarkt-Hopping

Mit Bus und Bahn zu den Weihnachtsmärkten der Regionen Dresden, Sächsische Schweiz, Erzgebirge und Oberlausitz: Der VVO bietet eine Karte aller Weihnachtsmärkte online und als Broschüre. Und es gibt Tickets für Sparfüchse, die für Regiozug, S-Bahn, Straßenbahn und Bus gelten.

Auszeit vom Alltag - Wohlfühlurlaub in Sachsen

Auszeit vom Alltag - Wohlfühlurlaub in Sachsen

Lust auf eine Auszeit? Lassen Sie sich verwöhnen in Sachsens Thermalbädern, Kurorten, Resorts und SPA. Unsere sechs Spezial-Angebote für einen Kurzurlaub passen jetzt wunderbar – auch als Weihnachtsgeschenk. 

Im Berghotel Bastei in der Sächsischen Schweiz genießen Sie das Angebot "Antistress" mit zwei Übernachtungen inklusive einem Entspannungsbad, Nutzung der Panorama-Saunalandschaft mit Panoramasauna, die eine wunderbare Aussicht auf die Felsenwelt ermöglicht. "Just relax" in der einmaligen Naturlandschaft des Erzgebirges im Best Western Ahorn Hotel Oberwiesenthal oder erleben Sie "Verwöhntage" und Radonanwendungen in Kurhotel Bad Schlema, "Magischen Winterzauber" im Hotel Elbresidenz Bad Schandau, "Warmbader Verwöhntage" in der Silber-Therme Warmbad in Wolkenstein oder "Romantische Adventstage" im Heide Spa Hotel & Resort Bad Düben. 

Weitere Angebote für 2020 finden Sie in unserem druckfrischen, kostenfreien Vital-Katalog.

Nikolaus in der Dampfbahn

Nikolaus in der Dampfbahn

Im Dampfbahnland Sachsen gibt es gerade in der Advents- und Weihnachtszeit viel zu erleben. Wenn die Dampfwolken am Fenster vorbeiziehen und der Blick aus dem wohlig warmen Waggon in die Winterlandschaft schweift, fällt es leicht, den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Während der Adventszeit werden den Fahrgästen einige Überraschungen geboten. So gibt es Routen, auf denen der Nikolaus an Bord ist und die Weißeritztalbahn wird sogar zum ersten befahrbaren Weihnachtsmarkt Deutschlands.  

Weihnachtliches Dresden: Striezelmarkt und Stollenfest

Weihnachtliches Dresden: Striezelmarkt und Stollenfest

Dresden und Weihnachten: eine perfekte Kombination. Seit 1434 lockt der berühmte Dresdner Striezelmarkt tausende Besucher in die sächsische Landeshauptstadt. Ein Highlight im Weihnachtsprogramm: das Stollenfest. Am 7. Dezember wartet der berühmte Riesenstollen auf seinen Anschnitt. Die Bäcker des Schutzverbandes Dresdner Stollen e. V. bereiten ein gigantisches Exemplar aus feinsten Zutaten vor – dessen Gewicht und Größe wird wie immer erst beim Stollenfest verkündet.

Weihnachten auf dem Smartphone

Weihnachten auf dem Smartphone

Wer seinen Weihnachtsausflug nach Sachsen planen will, kann das im Web 
unter www.sachsen-weihnachten.de in deutscher und englischer Sprache. Oder Sie laden sich die App „Weihnachtsland Sachsen“ kostenfrei auf Ihr Android-Smartphone oder iPhone und haben mit einem Klick Orte und Termine aller Weihnachtsmärkte, Veranstaltungen, Traditionen und Bräuche, Bergparaden und Hutzenabende bequem abrufbar.

Eine Reise durch Dresdens Vergangenheit

Eine Reise durch Dresdens Vergangenheit

Mit atemberaubenden 360-Grad-Projektionen und stimmungsvoller Audiotechnik nimmt Sie Herzog Moritz mit in die riesigen Gewölbe der Festung Dresden. Das auf 1500 qm komplett neu und multimedial in Szene gesetzte Erlebnis reißt Sie aus dem Alltag – mitten hinein in die Vergangenheit. Steigen Sie ab 30. November 2019 hinab in die Festung Dresden und gehen Sie mit der Festung Xperience auf abenteuerliche Zeitreise durch 450 Jahre wechselvolle Geschichte der Stadt.

Spitzen-Geschenk-Idee

Spitzen-Geschenk-Idee

Die Schaustickerei Plauener Spitze lädt ab 27. November zum Adventsverkauf von Spitzen und Stickereien ein. Eine Führung durch die fast vollständig erhaltene Stickerei von 1902 zeigt hautnah, wie das weltbekannte Textil noch heute auf historischen Maschinen traditionell hergestellt wird.

Gewinnen Sie Freikarten für die Eiswelt Dresden!

Gewinnen Sie Freikarten für die Eiswelt Dresden!

Gewinnen Sie eines von drei Familientickets (2 Erwachsene, 2 Kinder) für freien Eintritt in eine der weltweit größten überdachten Eis- und Schneeskulpturen-Ausstellungen: die Eiswelt Dresden! Vom 23. November 2019 bis zum 23. Februar 2020 werden in der Zeitenströmung Dresden bei frostigen -8° C neben weihnachtlichen Szenen, einem begehbaren Lebkuchenhaus und einer eisigen Rutsche zauberhafte Märchenfiguren zu bestaunen sein. Schneewittchen und die sieben Zwerge, der Froschkönig und natürlich Aschenbrödel warten auf Sie; ebenso die berühmte Dresdner Skyline und Baudenkmäler wie der Dresdner Zwinger.