1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Frühling, Frühsommer, gar schon Sommer – mag das Wetter aktuell auch unentschlossen daherkommen, Sachsens Städte und Regionen sind es nicht. Sie haben jede Menge Tipps für Ihren nächsten Besuch im Gepäck: im Wandergepäck zum Anwandern auf dem Kammweg Erzgebirge-Vogtland, in der Lenkertasche für Radtouren entlang zweier sächsischer Flüsse oder auf dem Stoneman im Erzgebirge, in der Handtasche für tolle Ausstellungen, Musik- und Kunsterlebnisse in den Städten. 

Perfekt für eines der langen Wochenenden, die uns jetzt ins Haus stehen. Für das erste, zu Ostern, empfehlen wir Ihnen das Eintauchen in einzigartige Traditionen und Bräuche in Sachsens Oster-Hochburg, der Oberlausitz. 

Aktuell

Ferienspaß für Königskinder

Sachsens Burgen und Schlösser wollen entdeckt werden: Kleine Burgfräulein, Ritter oder Knappen reisen dank modernster Technik virtuell direkt ins Mittelalter oder schlüpfen in historische Kostüme. Die alten Gemäuer warten nur darauf, ihre Geschichten zu erzählen.

Es klingen die Geigen

Beim 25. Moritzburg Festival vom 5. bis 20. August geben sich die Stars der Klassikszene die Klinke bzw. den Geigenbogen in die Hand. Während des gesamten Festivalzeitraums verwandeln sich die Spielstätten in Dresden und dem Elbland mit ihrem einzigartigen Programm in ein wahres Klassikmeer.

Ein Wochenende für den Wein

Zum „Tag des offenen Weinguts in Sachsen“ am 26. und 27. August im Sächsischen Elbland können Sie bei insgesamt 45 Weingütern, Weinbaubetrieben und Straußenwirtschaften den Rebensaft kosten – und erleben, wie er entsteht. Auf der 55 Kilometer langen Sächsischen Weinstraße, die dieses Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiert, öffnen 49 Veranstaltungsorte ihre Tore. Der Eintritt ist frei und Shuttlebusse bringen Sie von Weingut zu Weingut – da kann man das Auto getrost stehen lassen und die 3er-Weinprobe genießen.

Es dampft gewaltig - Weißeritztalbahn fährt wieder durchgängig

Die Schienen sind schmal, die Freude riesig! Die Weißeritztalbahn feiert nach 15 Jahren Unterbrechung die Wiederaufnahme der Strecke von Freital-Hainsberg nach Kipsdorf. Sie dampft jetzt wieder täglich idyllisch durchs Osterzgebirge. Ein Muss für kleine und große Eisenbahnfans.

Sachsen Classic – Sachsens rollendes Automobilmuseum

Oldies bis Goldies gibt es auf einer ganz besonderen Oldtimer-Rallye zu bestaunen! Bereits zum 15. Mal rollen bei den „Sachsen Classics“ vom 17. bis 19. August die Oldtimer über sächsische Straßen. Bejubelt werden können über 180 Fahrzeuge von 50 Marken, die teilweise mehr als 80 Jahre auf dem Buckel haben.

Sommer, Sonne, „CANALETTO“ – Dresden feiert

Über eine halbe Million Besucher können nicht irren: Vom 18. bis 20. August gibt es auf 15 Arealen, neun Bühnen und neuen Festflächen wieder eine Party der Superlative. Mit „CANALETTO – Das Dresdner Stadtfest“ feiert Dresden sein 811. Stadtjubiläum und sorgt mit seinem Programm für Highlights am laufenden Band: Musik, Show, Theater, Familienaktionen, Sport und Gastronomie – nichts, was es nicht gibt, und ohne Eintritt. 

Eröffnet wird das Mega-Event von der Dresdner Philharmonie. Party vor historischer Kulisse garantieren unter anderem auch „City“, „Stereoact“, „Staubkind“ und „Renft“.

Von Hexen und Prinzen in Annaberg-Buchholz

Zurück in die Welt von „Es war einmal...“ geht es vom 23. bis 27. August in Annaberg-Buchholz. Mit Filmvorführungen und -premieren, Workshops, Lesungen und Theaterstücken lädt das 1. Internationale Märchenfestival „fabulix“ Märchenfreunde und Geschichtenerzähler ein, zu Rapunzel, Rumpelstilzchen und Co zu reisen. Auch neue Helden werden vorgestellt: Frische Zeichentrick- und Kurzfilme verzaubern das Publikum. Insgesamt werden Sie 25 Filme ins Märchenreich entführen. Sie haben weniger Sitzfleisch? Erkunden Sie das Räuberdorf und das Reich des Froschkönigs.

Frischluft: Aktiv gewinnen

Hobbyfotografen und Profiknipser aufgepasst: „Frischluft – der Aktivblog“ sucht Ihren Geheimtipp! Wenn Sie gerne versteckte Orte erkunden und zu Fuß, mit dem Rad oder per Boot Sachsen unsicher machen, haben Sie die Chance auf tolle Preise. Senden Sie einfach bis zum 16. Juli ihr Lieblingsfoto ein!

Betagte Prachtbauten erobern: Schlösser-Sommer in Sachsen

Wohin bei großer Hitze? In Gärten und Parks, in kühle Gemäuer von Schlössern und Burgen! Das Schlösserland Sachsen lockt mit wunderbaren Parkanlagen, wie dem Klosterpark Altzella oder dem Barockgarten Großsedlitz vor die Tore Dresdens. Probieren Sie sich beim „Pillnitzer Spielewochenende“ in barocken Gesellschaftsspielen wie Kegeln oder Boule. Wollen Sie alte Handwerkskunst erleben, sollten Sie bei den 22. Oberlausitzer Leinentagen im Barockschloss Rammenau vorbeischauen. Haben Sie sich schon immer gefragt, wie die Prinzen und Prinzessinnen lebten? Dann starten Sie ihre Entdeckungstour auf Burg Mildenstein mit Herrenhaus und neuer Dauerausstellung.

Lecker Street Food in Plauen

Es gibt viel mehr als Bratwurst, Steak und Hot Dog - beim ersten Street Food Festival in Plauen: Schauen Sie in Töpfe, Pfannen und auf Grills. Löchern Sie die internationalen Köche mit Ihren Fragen. Probieren Sie die Köstlichkeiten aus aller Welt. Mehr als 70 Stände und Foodtrucks versprechen Gaumenfreude pur.