• Hotel Regenbogenhaus - Zimmerbeispiel
  • Hotel Regenbogenhaus - Zimmerbeispiel Bad
  • Hotel Regenbogenhaus - Blick von der Terrasse
  • Hotel Regenbogenhaus - Aufzug
  • Hotel Regenbogenhaus - Blick in das Restaurant
  • Hotel Regenbogenhaus - Zimmerbeispiel
  • Hotel Regenbogenhaus - Zimmerbeispiel Bad
  • Hotel Regenbogenhaus - Blick von der Terrasse
  • Hotel Regenbogenhaus - Aufzug
  • Hotel Regenbogenhaus - Blick in das Restaurant

Hotel Regenbogenhaus

Brückenstraße 5, 09599 Freiberg
'Sachsen Barrierefrei' geprüft

Tel. : +49 (0) 3731 79850

Fax : +49 (0) 3731 798529


www.hotel-regenbogenhaus.de

Unterkunft

Das Hotel Regenbogenhaus liegt am Rande des historischen Zentrums der Universitäts- und Bergstadt Freiberg. Es ist komplett barrierefrei ausgebaut und damit optimal für alle Gäste geeignet. Heute kümmern sich 14 lern- und geistigbehinderte junge Menschen unter der Anleitung von 6 erfahrenen Fachkräften mit viel Liebe und Aufmerksamkeit um das Wohl der Gäste.

In den 11 komfortabel ausgestatteten Doppel- und Zweibettzimmern sowie den beiden Appartments umgibt die Gäste eine helle und freundliche Atmosphäre.

Die Zimmer sind stufenlos erreichbar und verfügen, neben viel Bewegungsfläche, über Betterhöhungen bis zu 20 cm, Kleiderlift und Telefon mit Notrufsystem. Im Sanitärbereich stehen Hilfsmittel wie Duschsitze für berollbare Duschen und Stützgriffe an den Toiletten bereit. Einige Zimmer verfügen über höhenverstellbare Waschbecken.

Weitere Hilfsmittel können jederzeit ausgeliehen werden. Für Gäste mit Allergien stehen 2 Zimmer mit Kautschukboden zur Verfügung.

Gäste, die einen Pflegeservice wünschen, bietet das Hotel Regenbogenhaus ein Pflegekonzept. Ein ambulanter Pflegedienst kann auf Wunsch die Pflege je nach gewünschter Häufigkeit übernehmen. Durch die Zusammenarbeit mit dem Kreiskrankenhaus Freiberg, dem nahegelegenen Dialysezentrum, einer Physiotherapiepraxis steht ein medizinischer Service und die Möglichkeit zur Weiterführung von Therapien und Behandlungen zur Verfügung.

Im Restaurant werden die Gäste gern mit sächsischen und internationalen Spezialitäten verwöhnt. Im Sommer können Sie die Ruhe auf der Sonnenterrasse genießen oder im Garten entspannen.

Individuelle Veranstaltungsräume eignen sich hervorragend sowohl für Tagungen, Familienfeiern als auch für Firmenfeiern bis zu 80 Personen.

Der Freizeitwert rund um das Hotel ist hoch. Die fast vollständig spätmittelalterlich erhaltene Altstadt mit Obermarkt, Rathaus, Dom mit Silbermannorgel, dem ältesten Stadttheater und der ältesten montanistischen Hochschule der Welt, die Terra Mineralia -eine der bedeutendsten und wertvollsten privaten Mineralsammlungen der Welt-, Denkmale des Bergbaus sowie Zeitzeugen vergangener Jahrhunderte können Sie bei einem Bummel durch Straßen und Gassen der Stadt besichtigen.

Freiberg liegt an der Silberstraße, Sachsens erster Ferienstraße, genau zwischen den beiden Städten Dresden und Chemnitz, am Tor zum Erzgebirge und ist somit idealer Ausgangspunkt für Ausflüge nach Dresden, Meißen, in das Elbsandsteingebirge und ins Herz des Erzgebirges.

Es bestehen gute Verkehrsanbindungen, z. B. ca. 150 m zur nächsten Stadtlinienhaltestelle mit Niederflurtechnik oder ca. 1,5 km zum Hauptbahnhof, welcher behindertengerecht ausgebaut wurde.


Die Unterkunft verfügt über :

11 Doppelzimmer 2 Appartements
Rollstuhlfahrer-Zimmer: 11 Doppelzimmer


Anzahl Gesamtbetten :

32

Ausstattung

  • Restaurant  Restaurant
  • Fernsehraum  Fernsehraum
  • Lift  Lift
  • WLAN  WLAN
  • Garten / Liegewiese  Garten / Liegewiese
  • Grillmöglichkeit  Grillmöglichkeit
  • Tiefgarage  Tiefgarage
  • PKW-Parkplatz  PKW-Parkplatz
  • Haustiere erlaubt  Haustiere erlaubt
  • Einstellplatz für Fahrräder  Einstellplatz für Fahrräder
  • Fernseher im Zimmer  Fernseher im Zimmer
  • Terrasse  Terrasse
  • Nichtraucherzimmer / Wohnung  Nichtraucherzimmer / Wohnung
  • Haarfön  Haarfön
  • Kochmöglichkeit  Kochmöglichkeit
  • Kühlschrank  Kühlschrank
  • Minibar  Minibar
  • WLAN im Zimmer  WLAN im Zimmer
  • Handtücher vorhanden  Handtücher vorhanden
  • Wasserkocher  Wasserkocher
  • Kaffee-Maschine  Kaffee-Maschine
  • Frühstücksbuffet  Frühstücksbuffet
  • Halbpension  Halbpension
  • Vollpension  Vollpension
  • Vegetarische Kost  Vegetarische Kost
  • Schonkost  Schonkost
  • Babybett / Kinderbett  Babybett / Kinderbett
  • Kinderhochstuhl  Kinderhochstuhl
  • Wickelmöglichkeit  Wickelmöglichkeit
  • E-Bikeverleih  E-Bikeverleih
  • Transferservice  Transferservice
  • Bügelservice  Bügelservice
  • Wäscheservice  Wäscheservice
  • VISA
  • Master Card
  • Ortsrand
  • Ruhige Lage

Barrierefrei

Hinweise zur Barrierefreiheit / Abweichungen von den Piktogrammen:

  • Zugang zum Hotel über eine Auffahrt (7–8 % Stg., 21 m lang), eine Begleitperson wird empfohlen
  • Rollstuhlfahrer-Zimmer:
    • 140 cm vor und 200 cm neben dem Bett
    • 47 cm Bettenhöhe
    • Eine Bettenerhöhung ist möglich
    • Bad: 310x160 cm vor und 140 cm rechts neben dem WC, 50 cm WC-Höhe
    • Dusche 150x150 cm
  • 2 Allergikerzimmer
  • Pflege- und Rehahilfsmittel auf Anfrage
  • Pflegeservice durch anerkannten Pflegedienst

Standort

Barrierefreie Merkmale

Parken

  • ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden


Eingang in die Einrichtung / Wege innerhalb der Einrichtung

Rampen mit > 6% Steigung werden im Text ausgewiesen

  • Türbreite min. 90 cm
    Zugänge stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe


Aufzug

Bedienelemente mit einer Höhe > 115 cm werden im Text ausgewiesen

  • Türbreite min. 90 cm
    Zugang stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe
    Aufzugsgrundfläche min. 110x140 cm


Rollstuhlfahrer-WC

  • Türbreite min. 90 cm
    Zugang stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe
    Bewegungsfläche vor dem WC-Becken min. 150x150 cm
    Platz links oder rechts neben dem WC-Becken min. 90 cm
    Klappbare Haltegriffe am WC-Becken vorhanden


Rollstuhlfahrerzimmer in Beherbergungsstätten

  • Türbreite min. 90 cm
    Zugang stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe
    Platz links oder rechts neben dem Bett min. 110 cm
    Bewegungsfläche vor der Sanitärraumtür min. 150x150 cm


Sanitäre Einrichtungen für Rollstuhlfahrer in Beherbergungsstätten / Schwimmbädern / Sportstätten

  • Türbreite min. 90 cm, Zugang stufenlos (max. 3 cm) oder Rampe
    Bewegungsfläche im Sanitärraum min. 150x150 cm
    Waschbecken unterfahrbar

    WC: Bewegungsfläche vor dem WC-Becken min. 150x150 cm
    Platz links oder rechts neben dem WC-Becken min. 90 cm
    Klappbare Haltegriffe am WC-Becken vorhanden

    Dusche: Duschbereich stufenlos
    Duschfläche min. 130x130 cm
    Haltegriffe vorhanden
    Duschsitz oder Duschhocker vorhanden


Zusätzliche Hilfen / Angebote

  • Beherbergungsbetrieb mit 4 oder mehr Rollstuhlfahrerzimmern