• 1 Mendelssohn-Denkmal im Mendelssohn-Haus Leipzig SCHMIDT
1 Mendelssohn-Denkmal im Mendelssohn-Haus Leipzig SCHMIDT2 Schauwerkstatt der Herrnhuter Sterne Gmb H PECH3 Kirchensaal der Herrnhuter Bruedergemeine PECH4 Geigenbau GAENS5 Mendelssohn-Saal im Gewandhaus zu Leipzig BACHARCHIV LEIPZIG

Glaubensflüchtlinge und Glaubensboten

„Cuius region, eius religio“ war die Formel des Augsburger Religionsfriedens von 1555, nach der es dem Landesherrn überlassen wurde, die Konfession seiner Untertanen festzulegen. Das war ein Sieg für die Protestanten und die Fürsten, die um größtmögliche Unabhängigkeit vom Kaiser bemüht waren. Es führte aber auch zu Verfolgungen Andersgläubiger, die oft dahin flüchten mussten, wo sie auch nicht willkommen waren. Erst nach dem Westfälischen Frieden stabilisierte sich die Lage. Der evangelische Glaube konnte nun hinaus in die Welt getragen werden. Doch es war noch ein weiter Weg zur religiösen Toleranz und zur Ökumene

Sehenswürdigkeiten

Es wurden 5 Ergebnisse gefunden

Manufakturen

Herrnhuter Sterne Manufaktur

02747 Herrnhut/Sachsen

An 365 Tagen im Jahr ist es in der Schaumanufaktur möglich, die Herstellung der Herrnhuter Sterne zu erleben.

Mehr

Museum

Mendelssohn-Haus Leipzig

04103 Leipzig

Im Mendelsohn-Haus wohnen Widerspruch und Versöhnung auf 600 Quadratmetern – ein Besuch beim Mozart des 19. Jahrhunderts.

Mehr

Museum

Musikinstrumenten-Museum Markneukirchen

08258 Markneukirchen

Von der kleinsten Geige bis zum größten Akkordeon: Mehr als 3.200 Musikinstrumente aus aller Welt zeigt das Musikinstrumenten-Museum in Markneukirchen.

Mehr

Museum

Stadtmuseum Pulsnitz

01896 Pulsnitz

Der erste lutherische Missionar stammte aus dem sächsischen Städtchen Pulsnitz und erschuf die Grundsätze der evangelischen Missionsarbeit.

Mehr

Museum

Völkerkundemuseum Herrnhut

02747 Herrnhut

Was die erfolgreichsten protestantischen Missionare aus aller Welt mitbrachten, wird im Völkerkundemuseum Herrnhut gezeigt.

Mehr
Es wurden 5 Ergebnisse gefunden