• Winterwald in Altenberg

Winterwanderung entlang des Aschergraben

geschlossen

Level

mittel

Strecke

9.6km

Dauer

2:34h

Aufstieg

113m

Abstieg

113m

GPS Track

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Startpunkt der Tour

Altenberg Bahnhof

Zielpunkt der Tour

Altenberg Bahnhof

Kurzbeschreibung

Die Rundwanderung führt Sie entlang des Aschergrabens von Altenberg über Geising und Zinnwald zurück zum Ausgangspunkt. Auf der Tour besteht die Möglichkeit das Besucherbergwerk Zinnwald zu besuchen.

Beschreibung

Die Wanderung führt Sie ab dem Bahnhof Altenberg über den Kurparkweg und Querweg zum Sonnenhofweg. Über die Bergstraße gelangen Sie zur B170 welche Sie kreuzen. Folgen Sie dem Schwarzwasserweg in Richtung Geising um den Aschergraben zu errreichen. An diesem Weg finden Sie unter anderem das Goethe Denkmal oder aber die alte Bobbahn, welche von der Scharspitze hinab führte. Am Ende des Aschergrabens erreichen Sie das Besucherbergwerk Zinnwald. Von hier aus führt die Wanderung den Langengassenweg hinauf. Biegen Sie dann links auf die K-Schneise ab.  Vor Ihnen befindet sich der Wander- und Loipenparkplatz, queren Sie die B 170. Halten Sie sich auf dem Parkplaz rechts und laufen Sie ein kleines Stück auf dem Evasteig, bevor Sie wieder rechts abbbiegen. Ein kleiner Pfad entlang des Quergrabens bringt Sie zum Alten Zaunhäser Weg. Biegen Sie hier rechts ab, um über den Alten Zaunhäuserweg zur Ski-und Rodelarena zu gelangen. Über den Kurparkweg erreichen Sie dann Ihren Ausgangspunkt, den Bahnhof in Altenberg.

Wegbeschreibung

Bahnhof Altenberg - Kurpark - Querweg -  Sonnenhofweg -  Berstraße - B170 - Schwarzwasserweg - Aschergraben - Besucherbergwerk Zinnwald  - Langengassenweg - K-Schneise - Wander- und Loipenparkplatz -  Evasteig -  Quergraben -  Alter Zaunhäuser Weg -  Rodelklause - Kurparkweg -  Bahnhof Altenberg

Sicherheitshinweise

Die Verhaltensregeln vom Deutschen Skiverband finden Sie hier.

Ausrüstung

Auf dieser Tour genügt eine normale Skiausrüstung und -bekleidung.

Tipp des Autors

Planen Sie etwas mehr Zeit ein und besuchen Sie  das Besucherbergwerk Zinnwald.

Weitere Infos / Links

In der Urlaubsregion Altenberg gibt es einen freiwilligen Loipenbeitrag. Wer die Präparierung der Loipen unterstützen möchte, kann diesen gern an den Automaten am Loipeneinstieg oder im Tourist-Info-Büro bezahlen. Die aktuellen Wintersportbedingungen finden Sie hier.

Autor

Urlaubsregion Altenberg

Quelle

Logo Tourist-Info-Büro Altenberg

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug (Städtebahn Sachsen): Dresden - Heidenau – Altenberg

Bus: Linie 360 ab Dresden Hbf, Linie 398 ab Teplice

Anfahrt

Über BAB17 - Abfahrt Bad Gottleuba - Lauenstein - Geising - Altenberg

Über B170 - Dresden - Dippoldiswalde - Altenberg / Teplice - Dubi - Zinnwald-Georgenfeld – Altenberg

Parken

Sie können Ihr Auto auf dem Parkplatz hinter dem Bahnhof Altenberg abstellen.

Karte

Höhenprofil