• Bernhardiner

Steinzoo im Zittauer Gebirge: Rund um die Fuchskanzel

Level

leicht

Strecke

7.9km

Dauer

2:44h

Aufstieg

173m

Abstieg

173m

GPS Track

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Startpunkt der Tour

Parkplatz am Forsthaus in Lückendorf

Zielpunkt der Tour

Parkplatz am Forsthaus in Lückendorf

Kurzbeschreibung

Das Zittauer Gebirge besitzt eine einzigartige Naturlandschaft. Der Naturpark ist geprägt von vulkanischen Kuppen, traumhaften Tälern und tierischen Sandsteingebilden.

Wegbeschreibung

Der Wegekennzeichnung "gelber Punkt" wird vom Parkplatz Forsthaus Lückendorf in Richtung Burgruine Karlsfried gefolgt. Von der ehemaligen Burg sind heut nur noch Reste des Eingangsturms übrig. Nähere Informationen zur Geschichte der Burg erhält man auf der Schautafel. Der Wanderweg führt weiter zu den Dianafelsen, wo man auf die Uhusteine trifft. Ein kleiner Exkurs kann zur Fuchskanzel gemacht werden (hier der Wegekennzeichnung "roter Punkt" folgen). Auch wenn der Aufstieg anspruchsvoll ist, wird man mit einer einzigartigen Aussicht über das Dreiländereck belohnt. Auf dem Hauptwanderweg ("gelber Punkt") zurück, wird der Wegbeschilderung "Böhmisches Tor" gefolgt. Bis zum Startpunkt Forsthaus Lückendorf führt der Wanderweg an der Grenze zwischen der Tschechischen Republik und Deutschland lang. Am Wegesrand entdeckt man Sandsteingebilde die an Tiere erinnern.

Weitere Infos / Links

Touristische Gebietgemeinschaft Naturpark Zittauer Gebirge/Oberlausitz e.V.
Mark 1
02763 Zittau
Tel: +49 3583 752 139
Fax: +49 3583 752 161
infoge-@zittauer-gebirge-schützt.com
www.zittauer-gebirge.com

Autor

Christina Czach

Quelle

Logo Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Buslinie 7 vom Zittauer Bahnhof bis nach Lückendorf Forsthaus.

Anfahrt

Mit dem Auto von Zittau über Eichgraben nach Lückendorf.

Parken

Parkplatz Forsthaus Lückendorf

Karte

Höhenprofil