• Neiße-Viadukt im Winter, Görlitz
  • Neiße-Viadukt, Görlitz
  • Obermühle Görlitz
  • Robert-Oettel-Denkmal, Görlitz
  • Aussichtspunkt Weinberg, Görlitz
  • Spielplatz bei der Parkeisenbahn Görlitz
  • Spielplatz bei der Parkeisenbahn Görlitz
  • Görlitzer Oldtimer-Parkeisenbahn
  • Görlitzer Oldtimer - Parkeisenbahn
  • Friedenshöhe, Görlitz
  • Neiße-Viadukt im Winter, Görlitz
  • Neiße-Viadukt, Görlitz
  • Obermühle Görlitz
  • Robert-Oettel-Denkmal, Görlitz
  • Aussichtspunkt Weinberg, Görlitz
  • Spielplatz bei der Parkeisenbahn Görlitz
  • Spielplatz bei der Parkeisenbahn Görlitz
  • Görlitzer Oldtimer-Parkeisenbahn
  • Görlitzer Oldtimer - Parkeisenbahn
  • Friedenshöhe, Görlitz

Familienausflug ins Weinberggelände Görlitz

Level

leicht

Strecke

3.1km

Dauer

1:30h

Aufstieg

79m

Abstieg

83m

GPS Track

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Startpunkt der Tour

Gaststätte Obermühle in Görlitz

Zielpunkt der Tour

Gaststätte Obermühle in Görlitz

Kurzbeschreibung

Der Rundweg führt Sie von der Obermühle, entlang der mäßig dahinfließenden Neiße, durch das Weinberggelände bis zu der Parkeisenbahn und entlang der Landskron-Brauerei wieder zurück.

Beschreibung

Der kleine Familienrundgang beginnt bei der Gaststätte Obermühle, und führt Sie erstmal auf dem Oder-Neiße Radweg entlang der Neiße bis zur Parkeisenbahn. Sie laufen dabei am Neiße-Viadukt vorbei, dem 475 m langen Viadukt, der eine Eisenbahnverbindung zwischen Polen und Deutschland ist. Sehen können Sie auch das Robert-Oettel-Denkmal. Robert Oettel war Kaufmann, Stadtverordneter und Begründer der deutschen Rassegeflügelzucht.
Bei der Parkeisenbahn besteht die Möglichkeit, eine Runde mit der Oldtimer Parkeisenbahn (im Winter geschlossen) zu drehen. Hier befindet sich auch ein Spielplatz, wo die Kleinen spielen können. Außerdem befindet sich auf dem Weinberg eine Gaststätte- und Aussichsturmruine, die ein Tipp für die Fotografen ist. Danach führt Sie der Weg bei Besucherzentrum der Landskron BRAU-MANUFAKTUR vorbei, welches besonders für Erwachsenen interessant ist.
Auf dem Rückweg laufen Sie über den Park "Friedenshöhe", wo Sie einen schönen Blick von oben auf den Viadukt werfen können. 

Wegbeschreibung

Sie beginnen unseren Rundgang an der Gaststätte Obermühle und gehen entlang der Neiße. Hinter dem Viadukt laufen wir den rechten Waldweg hoch, bis zu dem Robert-Oettel-Denkmal. Begeben wir uns leicht nach links und dann grade aus, bis zu der Weinberg Baustelle. An der rechten Seite befindet sich die Parkeisenbahn. Sie laufen die "An der Landskronbrauerei" Straße wieder zurück. An der linken Seite befindet sich ein schöner Park, durch den Sie auch spazieren gehen können. Sie gehen durch die Straße weiter bis zu der Blockhaus-Brücke, an der rechten Seite befindet sich der Park "Friedenshöhe", von dem haben Sie einen schönen Ausblick auf den Neiße-Viadukt von oben. Weiter laufen Sie durch den Park an der rechten Seite von der Blockhausstraße. Hier befindet sich auch ein schöner Spielplatz. Durch die Dr.-Kahlbaum-Allee Straße kommen Sie wieder zurück zu Obermühle.

Sicherheitshinweise

Es gibt keine besonderen Sicherheitshinweise.

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung,  Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser

Tipp des Autors

Neiße-Viadukt Görlitz

Weinberg mit Aussichtsturm (Baustelle) - Lost Places Tipp

Robert-Oettel-Denkmal

Görlitzer Parkeisenbahn

Landskron BRAU-MANUFAKTUR

Autor

Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH

Quelle

Das Landschaftswunderland Oberlausitz

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Die nächsten Haltestellen sind die Blumenstraße (450 m), die Sie mit dem Bus A und D erreichen oder die Haltestelle Schillerstraße (850m), die mit dem Bus B und D zu erreichen ist.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.goerlitztakt.de/de/

Anfahrt

Aktuelle Information zu Anreise nach Görlitz finden Sie unter: www.goerlitz.de/Anreise.html

Parken

Parken ist in der Dr.-Kahlbaum-Allee Straße möglich.

Karte

Höhenprofil