• 7-Hügel-Tour Kirchberg
  • Bank auf dem Schießhausberg
  • Wanderkarte 7 Hügel - 7 Bänke
  • 7-Hügel-Tour Kirchberg
  • Bank auf dem Schießhausberg
  • Wanderkarte 7 Hügel - 7 Bänke

7 Hügel - 7 Bänke Rundweg

Level

mittel

Strecke

9.7km

Dauer

2:50h

Aufstieg

291m

Abstieg

242m

GPS Track

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Startpunkt der Tour

Historischer Brunnen auf dem Neumarkt, 08107 Kirchberg, Neumarkt 10

Zielpunkt der Tour

Anton-Günther-Berghaus, Borbergweg 10, 08107 Kirchberg

Kurzbeschreibung

Ein reizvoller Rundweg über die sieben Hügel in und um Kirchberg mit Bänken zum Verweilen und schönen Fernblicken. Am Ende lädt das Anton-Günther-Berghaus auf dem Borberg zur Rast ein.

Beschreibung

Beginnend am historischen Brunnen am Neumarkt, den eine Skulptur von Kleinhans schmückt, führt der Wanderweg über die 7 Hügel Geiersberg, Kreuzhübel, Krähenberg, Kratzberg, Ottensberg/Quirlsberg und Schießhausberg zum Borberg. Auf den Hügeln wurden jeweils Bänke aufgestellt, die zum Verweilen einladen. Schöne Ausblicke belohnen den Wanderer. Am Ende lädt das Anton-Günther-Haus zu einer Rast ein. Und wer gut gestärkt noch die Stufen des König-Albert-Turmes erklimmt, kann einen wunderschönen Fernblick genießen.

Markierung: Wegweiser mit dem Namen der Hügel und dem Logo, das die 7 Hügel in einer Blume darstellt.

Wegmarke: gelber Streifen auf weißem Grund

Wegbeschreibung

Wandervorschlag

Geiersberg (426 m): Vom Brunnen am Neumarkt aus ca. 200 m auf der Alten Hartmannsdorfer Straße, dann geradeaus weiter bis zum Waldrand am Geiersberg. Links am Waldrand und danach gleich rechts den Berg hinauf. Weiter den Buchenwald durchquerend (Bank 1/0,6 km).

Kreuzhübel (428 m): Links herum bergan über die Geiersbergsiedlung bis zur Alten Hartmannsdorfer Straße. Dieser nach rechts bis zum bewaldeten Kreuzhübel folgen (Bank 2 links am Berg /1,6 km).

Krähenberg (441 m): Einem Feldweg hinunter nach Saupersdorf folgen, die Auerbacher Straße überqueren und der Straße Zum Sauersack ca. 200 m folgen. Nach links hinauf zum Steinbruch, wo sich einmal der Gipfel befand (Bank 3/2,8 km).

Kratzberg (478 m): Dem Weg weiter in westlicher Richtung, am Steinbruch entlang, bis zum ersten Haus am Sauersack folgen. An der Gabelung rechts halten und im Bogen nach links immer leicht bergan in den Gerichtsweg einmünden und diesem bis zur Gerichtseiche folgen. Dem Weg links stadtwärts bis zum Waldrand folgen (Bank 4/4,3 km).

Quirlsberg/Ottensberg (398 m): Dem Weg in nordöstlicher Richtung leicht talwärts bis zur Einmündung in die Burkersdorfer Straße folgen und auf diese nach links abbiegen. Ca. 300 m weiter nach rechts zum  Ottensberg abbiegen (Bank 5 rechts am Waldrand /6,1 km).

Schießhausberg (440 m): Den Ottensberg hinab und steil hinunter zur Rosa-Luxemburg-Straße. Nach rechts weiter und die Schneeberger Straße queren, über Sonnenberg, Täubertsberg und Scheringerstraße vorbei am Kinderheim zum Standort (Bank 6/7,4 km).

Borberg (435 m): Am Stadtgut vorbei hinab zur Wiesener Straße. Auf dieser und der Robert-Seidel-Straße (Kaffeeberg) stadtwärts und scharf rechts auf der Straße Hinterm Bahnhof bis zur Bahnhofstraße. Dieser kurz nach links folgen und nach dem Überqueren auf dem Anton- Günter-Weg hinauf zum Borberg mit Aussichtsturm und Gaststätte (Bank 7/10,2 km). (Wanderzeit: 3-4 Stunden je nach Verweilzeit auf den Bänken)

Sicherheitshinweise

Wandertour ist nicht für Rollstuhlfahrer geeignet, für Kinderwagen nur abschnittsweise geeignet

Ausrüstung

festes Schuhwerk, wettergerechte Kleidung

Tipp des Autors

Sehenswert:

  • König-Albert-Turm und Anton-Günther-Berghaus auf dem Borberg
  • Meisterhaus mit Heimatmuseum, Meisterhaus 1, 08107 Kirchberg (ggü. Rewe-Parkplatz) - Öffnung auf Anfrage unter Tel. 037602-763244

Einkehr:

  • Cafe Marie, Altmarkt 18-20, 08107 Kirchberg, Mittagstisch und Kaffee-Angebot Do und Frei 8 Uhr bis 17 Uhr, Samstag 14:30 - 17 Uhr,  Sonntag 11 - 18 Uhr marie-cafe.de, Tel.  037602 181 750
  • Eiscafe, Drachenkopf 1, 08107 Kirchberg, Dieo-Frei 12:30-17:30 Uhr, Sa-So 12-18 Uhr
  • Anton Günther Berghaus, Borbergweg 10, 08107 Kirchberg, Tel. 037602 6108, geöffnet 11-22 Uhr (Die+Mi Ruhetag)

Weitere Infos / Links

Ausgedruckte Wanderkarten erhalten Sie im Servicebüro des Rathauses, Neumarkt 2, 08107 Kirchberg.

Informationen über die jährliche im Mai geführte Wanderung mit der Bürgermeisterin, dem Heimatverein und dem Revierförster unter

Autor

Mandy Ehnert, Stadt Kirchberg

Quelle

Logo Erlebnisheimat Erzgebirge

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus 136 aus Zwickau bis Haltestelle Post, von dort 150 Meter zum Neumarkt, an dessen oberen Ende sich der Ausgangspunkt der Wanderung mit dem Brunnen befindet

Parken

Neumarkt 2, 08107 Kirchberg

Karte

Höhenprofil