• Glockenspiel Bärenfels
  • Fahrradfahrer am Kahleberg
  • Glockenspiel Bärenfels
  • Fahrradfahrer am Kahleberg

Süßer die Glocken nie klingen

Level

mittel

Strecke

28.2km

Dauer

2:59h

Aufstieg

525m

Abstieg

527m

GPS Track

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Startpunkt der Tour

Bärenfels Parkplatz

Zielpunkt der Tour

Bärenfels Parkplatz

Kurzbeschreibung

Die Radtour führt sie auf den Kahleberg (905 m) - die höchste Erhebung im Osterzgebirge.

Beschreibung

Starten Sie in Bärenfels auf dem Parkplatz. Sie fahren in Richtung Putzmühle (Försterweg). Dort angekommen geht es über den Pöbelbachweg, und den Gabelweg zum „Wüsten Teich“. Hier halten Sie sich Richtung Rehefeld-Zaunhaus, dort auf den Grenzweg Richtung Tschechische Grenze. Diesem folgen Sie Richtung Zinnwald-Georgenfeld. Vorbei am Georgenfelder Hochmoor, den Lugsteinen und dem Lugsteinhof, gelangen Sie auf die Schneise 30. Dieser folgen Sie bis zum Kahleberg. Während Sie die Galgenteiche rechts liegen lassen halten Sie sich Richtung Schneise 28 / Pöbelknochen. Über den Landweg gelangen Sie dann nach Schellerhau. Vorbei am Botanischen Garten geht es links auf den Zechenweg bis zum Julius-Schmidt-Steig. Über Neuschellerhau und den Spitzbergweg gelangen Sie nach Bärenfels. Im Kurpark erwartet Sie zum Abschluss Ihrer Tour die Melodien des Bärenfelser Glockenspiels aus Meißner Porzellan. Von Hier aus ist es noch ein Katzensprung zurück zum Parkplatz.

 

Einkehrmöglichkeiten:

Gasthof Bärenfels

Bärenfelser Stübl

Cafe Sartor

Hotel Lugsteinhof

Imbiss Kahleberg

Oberer Gasthof Schellerhau

Cafe Rotter Schellerhau

 

Wegbeschreibung

Bärenfels Parkplatz - Försterweg - Pöbelbachweg - Alte Teichstraße - Kreuzweg - Schneise 28 - Schneise 30 - Kahleberg - I-Flügel - Schneise 31 - Seifenflügel - Seifenweg - Schneise 28 - Julius-Schmidt-Steig - Straße nach Bärenfels - Bärenfels Parkplatz

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenschutz, Verpflegung, evtl. Fernglas.

Tipp des Autors

Der Ausblick vom Kahleberg ist einmalig oder Sie genießen das Glockenspiel im Kurpark Bärenfels.

Weitere Infos / Links

Die aktuellen Frühjahrs, Sommer und Herbst News finden Sie hier.

Autor

Urlaubsregion Altenberg

Quelle

Logo Tourist-Information Altenberg

Anreise

Anfahrt

Über BAB17 - Abfahrt Bad Gottleuba - Lauenstein - Geising - Altenberg - Bärenfels

Über B170 - Dresden - Dippoldiswalde - Kipsdorf - Bärenfels / Teplice - Dubi - Zinnwald-Georgenfeld - Altenberg - Bärenfels

Parken

Sie können Ihr Auto auf dem Parkplatz direkt an der Bushaltestelle abstellen.

Karte

Höhenprofil