1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Ritterlich durchs Burgenland

Level

-

Strecke

218.3km

Dauer

3:30h

Aufstieg

1748m

Abstieg

1747m

GPS Track

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Startpunkt der Tour

Leipzig, Parkplatz vor dem Völkerschlachtdenkmal

Kurzbeschreibung

1000 Jahre Geschichte an 100 Flusskilometern, Burgenromantik und karibisches Flair im Neuseenland.

Beschreibung

Mit heulenden Motoren ins Mittelalter? In Sachsen ist das gar kein Problem. 1000 Jahre Geschichte an 100 Flusskilometern, Burgenromantik mit eigenwilligem Charme und karibisches Flair im Neuseenland - all das ist "Leipzig Region". Über den idyllischen Flussläufen von Striegis, Mulde und Zschopau erheben sich trutzige Burgen - eine beeindruckender als die andere. Sie werden überrascht sein, wenn plötzlich hinter einer Flussbiegung, am Ende eines Tales oder über den Gassen eines Kleinstädtchens eine der mächtigen Anlagen auftaucht. Beispielsweise Burg Kriebstein - schönste Ritterburg Sachsens. Oder Burg Gnandstein inmitten der Bilderbuchlandschaft des Kohrener Landes. Die meisten  Schlösser und Burgen zu haben, ist eines der Superlative, das die Region zwischen Torgau, Bad Düben, Leipzig, Kohren-Sahlis und Grimma zu bieten hat. So bilden Dahlener und Dübener Heide eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Mitteldeutschlands mit Kiefern-, Buchen- und Eichenwäldern und der typischen Heide- und Moorlandschaft. Und Sie fahren mitten hindurch.  

Haben Sie Lust auf Goethes Faust, Bach und Mendelssohn, moderne Kunst, die Geschichte der Völkerschlacht, Shoppingspaß in alten Handelshöfen oder eine Kneipentour, dann wird diese in Leipzig gestillt. Eine außerordentlich vielgestaltige Seenlandschaft mit feinen Sandstränden und jede Menge Wassersportmöglichkeiten finden Sie südwestlich der Stadt. Nach langen Touren werden Sie am schnellsten wieder in den Kurzentren Bad Lausick und Bad Düben sattelfest.

 

Roadbook hier downloaden!

 

Alternative Tourenabschnitte:

Alternative 1:

Länge: 19,6km

Dauer: 00:21h

Routenverlauf:

in Schönbach auf die B107 nach Colditz – B107 weiter entlang fahren nach Rochlitz – dann weiter der B175 folgen bis zur Hauptroute Breitenborn

 

Alternative 2:

Länge: 64,2km

Dauer: 01:18h

Routenverlauf:

von Leisnig nach Bockelwitz – Mügeln – Ostrau – auf B169 / B175 weiter Richtung Döbeln – Roßwein – Kriebstein – bei Waldheim auf die Hauptroute

 

Weitere Infos / Links

Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH
Bautzner Straße 45-47
01099 Dresden

Tel.: +49 (0) 351 49 17 0 23

info@sachsen-tourismus.de

Autor

Christina Czach

Quelle

Logo Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH

Karte

Höhenprofil