• Museumsbesuch im Alten Rathaus in Leipzig
Museumsbesuch im Alten Rathaus in Leipzig

Informationen zum Projekt

Das Projekt "Sachsen Barrierefrei" fungiert als zentrale Koordinationsstelle für den barrierefreien Tourismus in Sachsen. Die Projektkoordinatorin ist die themenbezogene Ansprechpartnerin für touristische Anbieter, Tourismusverbände und -organisationen, Behindertenverbände sowie auch für den Endkunden.

Sachsen Barrierefrei:

  • recherchiert barrierefreie touristische Angebote in Sachsen

  • besichtigt und prüft die barrierefreie Zugänglichkeit dieser Einrichtungen vor Ort und bewertet sie nach einheitlichen, sächischen Qualitätskriterien

  • erstellt Kommunikationsmittel (Broschüre, Hörfassung im DAISY-Format, Online-Datenbank und Praktikerleitfaden) mit zuverlässigen und detaillierten Angebotsbeschreibungen

  • vermarktet und kommuniziert barrierefreie touristische Angebote aus allen sächsischen Ferienregionen und Städten zentral und zielgruppengerecht

  • organisiert für Mitarbeiter touristischer Unternehmen die thematische Sensibilisierung in halbtägigen Workshops mit Simulationsübungen

  • schafft Austausch und Netzwerkmöglichkeiten im Rahmen einer Fachtagung (im 2-Jahres-Rhythmus) 

Qualitätskriterien

Das Projekt „Sachsen Barrierefrei" erarbeitete in Zusammenarbeit mit den sächsischen Koordinierungs- und Beratungsstellen für barrierefreies Bauen sowie den sächsischen Behinderten-verbänden Qualitätskriterien zur Beschreibung der Zugänglichkeit von barrierefreien Angeboten.

Die TMGS vergibt keine Zertifizierung über Barrierefreiheit, sondern beschreibt detailliert die Zugänglichkeit der einzelnen Einrichtungen für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen. Zusätzlich dazu werden auch spezielle Angebote für Reisende mit Sinneseinschränkungen sowie für lern- und geistig behinderte Menschen wie Induktionsschleifen für Hörbehinderte, Beschriftungen in Brailleschrift und spezielle Führungen für blinde oder geistig behinderte Besucher aufgeführt.

Geprüfte Zugänglichkeit aller Angebote
Die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH (TMGS) hat einen sehr hohen Anspruch an die Qualität ihrer Produkte sowie die Verlässlichkeit und Genauigkeit ihrer Angaben zur Barrierefreiheit. Daher wurde und wird die Zugänglichkeit bei allen Anbietern direkt vor Ort durch die TMGS erhoben und überprüft.

Zielgruppen

Hauptzielgruppe sind Individual- und Gruppenreisende mit Behinderungen. Im Speziellen werden Gäste mit Mobilitätseinschränkungen (Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte), Gäste mit Sinneseinschränkungen (Blinde und Sehbehinderte, Gehörlose und Hörbehinderte) sowie Gäste mit Lernschwierigkeiten angesprochen. Neben Reisenden mit Behinderungen und Familien mit Kinderwagen wird mit den Angeboten aber auch die stetig wachsende und immer reiseaktivere Generation älterer Reisender angesprochen. Barrierefreie Angebote sind für diese Zielgruppe sehr komfortabel und ein Qualitätsplus.

Anbieterinformationen

Barrierefreie Angebote kommen allen zugute und werden aufgrund des demographischen Wandels immer mehr zu einem Qualitätsmerkmal für touristische Angebote. Für etwa 10 % der Bevölkerung ist Barrierefreiheit zwingend erforderlich, für etwa 30 – 40 % notwendig, aber für 100 % komfortabel. Denken auch Sie an Familien mit Kinderwagen, ältere Gäste und (Geschäfts-)Reisende mit großem Gepäck. Sie ALLE werden Ihr barrierefreies Angebot als positiv und vorteilhaft empfinden.

Nutzen Sie Ihre Chance und das Potenzial, denn ein Urlaub ohne Barrieren ist für den Gast bereits heute ein wichtiges Qualitätsmerkmal bei der Wahl einer Urlaubsdestination und wird als Wettbewerbsfaktor weiter zunehmend an Bedeutung gewinnen.


Wir sind sehr daran interessiert neue Betriebe aus Sachsen in unser Projekt "Sachsen Barrierefrei" und den damit verbundenen Kommunikationsmaßnahmen aufzunehmen. Einen Überblick zu den Leistungen unseres Marketingpaketes erhalten Sie hier.

Die Broschüre »Sachsen Barrierefrei« (Auflage 15.000 Stück) mit einer Laufzeit von 2 Jahren ist im Januar 2020 erschienen. Die Akquise sowie Zusendung der Anmeldeformulare für die Auflage 2022 / 2023 erfolgt voraus. im 3. Quartal 2021. Gern können Sie uns bereits jetzt Ihr Beteiligungsinteresse mitteilen.

Alternativ können Sie sich mit Ihrem barrierefreien Angebot in der Zwischenzeit für einen Eintrag und die Kennzeichnung Ihres Angebotes mit den zutreffenden barrierefreien Piktogrammen sowie einer ausführlichen Darstellung der Detailinformationen zur Barrierefreiheit in der Online-Datenbank www.sachsen-barrierefrei.de anmelden. Die Kosten erhalten Sie auf Anfrage.

Aufgrund des sehr hohen Anspruches an die Qualität sowie die Verlässlichkeit und Genauigkeit der Angaben zur Barrierefreiheit wird die Zugänglichkeit bei neuen Anbietern anschließend direkt vor Ort durch die TMGS erhoben und überprüft.

Möchten auch Sie von den Vermarktungsmöglichkeiten barrierefreier touristischer Angebote in Sachsen profitieren? Dann kontaktieren Sie uns!

  1. Ansprechpartner

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Firma
  •  / 
  •  / 
Ansprechpartner
  •  / 
Bemerkung