© regiondo.com

Lustige Rundfahrt in sächsischer Mundart durch Dresden

Auf einen Blick

  • Dresden
  • Städte und Kultur,…
  • ab 22€ p.P.

Der letzte sächsische König war ein volksnaher und bei seinen Dresdnern, beliebter Monarch. In seiner so typischen kauzig, schnodrichen Art erzählt er den Teilnehmern bei der Rundfahrt durch "sei Dreesdn" von der schweren Erziehung seiner Frau und der der Kinder.

Mit einer gehörigen Portion Selbstironie garniert mit einem schmunzelnden Unterton berichtet er auch von den Missgeschicken, die er in der Berufswelt als Repräsentant Sachsen und auf dem glatten Parkett der Diplomatie erlitt. Wenn es mal nicht so läuft, wie er es sich vorstellt übergibt er den Staffelstab an Andere mit den Worten: "Nu dann macht dor Eueren Dreck aleene...".

Jeden Freitag und Sonnabend 19.00 Uhr (April bis Anfang Januar) findet die Lustige Rundfahrt statt. Treffpunkt ist am Gedenkstein vor der Frauenkirche/ Eingang Münzgasse.

Kontakt

Dresden
DE

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.