Sie waren noch nie in Sachsen? Dann haben Sie jetzt die Chance, die schönsten und bekanntesten Schätze des Freistaates kennenzulernen!
 

Historische Bauwerke, einzigartige Kulturschätze und eine herrliche Panoramalandschaft erwarten Sie in Dresden. Erleben Sie die Kulturstadt von ihrer schönsten Seite und erkunden Sie zu Fuß die kunstvolle Altstadt mit ihren prunkvollen Bauten wie der Frauenkirche, dem Zwinger oder der Semperoper. Bestaunen Sie außerdem das Meissener Porzellan, die Weinberge der Elbe und Sachsens wohl bekanntestes Märchenschloss in Moritzburg.
 

Auf dieser Reise geht es außerdem hoch hinaus: Von der berühmten Bastei genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick über das Elbtal auf die Tafelberge der Sächsischen Schweiz. Da die Felsformation 194 Meter über der Elbe aus der malerischen Landschaft steil hinausragt, können Sie Ihren Blick bis hin zum Lausitzer Bergland und dem Osterzgebirge schweifen lassen.

Il Classico

Lernen Sie die schönsten und bekanntesten Schätze Sachsens kennen! In Dresden erwarten Sie historische Bauwerke und einzigartige Kulturschätze. Machen Sie außerdem einen Abstecher vor die Tore der Landeshauptstadt und bestaunen Sie die malerischen Weinberge, Meissener Porzellan, das wohl bekannteste Märchenschloss Sachsens in Moritzburg und die faszinierende Landschaft der Sächsischen Schweiz.

Ablauf Ihrer Reise

1. Tag - Anreise und Stadtführung Dresden

  • Stadtrundfahrt  und -führung durch die Altstadt Dresdens
  • Abendessen im Hotel

Übernachtung in Dresden


2. Tag - Meißen und Moritzburg

  • Führung in der Porzellan Manufaktur Meißen
  • Stadtführung durch Meißen
  • Besichtigung des Barockschlosses Moritzburg
  • Fahrt mit der Schmalspurbahn von Moritzburg nach Radebeul
  • Wein- oder Sektführung und Abendessen auf Schloss Wackerbarth

Übernachtung in Dresden


3. Tag - Sächsische Schweiz

  • Fahrt zur Bastei
  • Führung auf der Festung Königstein
  • Abendessen im Pulverturm Dresden

Übernachtung in Dresden


 4. Tag - Semperoper Dresden

  • Führung durch die Semperoper