© Freytags 'Weingarten, Dresden Elbland

Freytags Weingarten

Auf einen Blick

Von unserer Weinlage „Pillnitzer und Wachwitzer Königlicher Weinberg“ können Sie bei uns die in Sachsen typischen Weißweine verkosten.

Weinberg

Unser kleines Weingebiet im oberen Elbtal zwischen Pirna und Diesbar-Seußlitz mit Zentrum in Meißen (Bischofssitz) wurde erstmalig im Jahr 1161 erwähnt. Die Weinberge in Pillnitz sind seit 1403 aktenkundig. Wir können also auf eine lange Tradition des Weinbaus zurückblicken. Von unserer Weinlage „Pillnitzer und Wachwitzer Königlicher Weinberg“ können Sie bei uns die in Sachsen typischen Weißweine verkosten. Außerdem bieten wir Ihnen eine Besonderheit Meißner Weine an – den Goldriesling, der nur hier in Sachsen kultiviert wird. Seine leichte, fruchtige Note macht ihn zum beliebten frischen Sommerwein.

Historie

Unser Haus am Wachwitzbach stammt aus dem 17. Jahrhundert. Über Generationen beherbergte es eine Wachwitzer Fischerfamilie. Über der Haustür können Sie noch das alte Zunftzeichen entdecken. Der letzte Fischer lebte und arbeitete hier bis Anfang der 1950er Jahre. Seit 1988 wird es von Familie Freytag bewohnt. Angeregt durch die Reben am Hausspalier interessierten wir uns immer mehr für den Weinbau und wurden Hobbywinzer. Die Trauben unserer Rebstöcke am Hausgiebel werden zu selbstgemachtem Federweißen verarbeitet.

Kontakt

Freytags Weingarten
Altwachwitz 4
01326 Dresden
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 351 2684496
E-Mail:
Webseite: www.freytags-weingarten.de

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.