In 196 Tagen

Licht’lfahrt nach Schwarzenberg

Auf einen Blick

Die Weihnachtszeit ist besonders im Erzgebirge immer die schönste Zeit des Jahres. Ziel des Sonderzuges ist dabei die „Schwarzenberger Bergparade“.

Fahrtroute: Chemnitz Hbf. – Schwarzenberg – Annaberg – Chemnitz

Die Weihnachtszeit ist besonders im Erzgebirge immer die schönste Zeit des Jahres. Ziel des Sonderzuges ist dabei die „Schwarzenberger Bergparade“, ein alter Brauch bei dem es einen Umzug der Bergleute aus ganz Deutschland durch die geschmückten Straßen der Stadt gibt.
Am Morgen beginnt die Fahrt mit unserer Dampflokomotive in Chemnitz. Über die steigungsreichen Strecken des Erzgebirges verläuft die Tour schließlich bis Schwarzenberg. Neben der oben bereits erwähnten Bergparade kann Schwarzenberg außerdem mit einem einzigartigen Weihnachtsmarkt auftrumpfen, welcher sich durch die steilen Gässchen der Stadt schlängelt.

Nach dem Besuch von Bergparade und Weihnachtsmarkt verläuft unsere Fahrt durch das weihnachtlich beleuchtete Erzgebirge. In Schlettau legen wir eine kleine
Pause ein, um anschließend unsere Fahrt über Annaberg-Buchholz in Richtung Chemnitz fortzusetzen.

Weitere Termine

Kontakt

Sächsischen Eisenbahnmuseum
An der Dresdner Bahnlinie 130c
09131 Chemnitz

Kontakt:
Tel.: 0371 92 092 848
Fax: 0371 46 400 624
E-Mail:
Webseite: www.sem-chemnitz.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.