In 420 Tagen

FIL Rennrodel Weltmeisterschaften 2024

Auf einen Blick

Nach zwei Weltmeisterschaften in den letzten Jahren freut sich SachsenEnergieEiskanal in Altenberg auf die 52. FIL Rennrodel Weltmeisterschaften 2024.

Nach zwei Bob & Skeleton Weltmeisterschaften in den Jahren 2020 und 2021 freut sich das Team vom SachsenEnergieEiskanal in Altenberg schon heute auf die nächsten Welttitelkämpfe in einer Kufensportart. In Abstimmung mit dem Internationalen Rennrodelverband FIL wurden jetzt die 52. FIL Rennrodel Weltmeisterschaften 2024 terminiert. Diese finden vom 22. bis 28. Januar 2024 auf der traditionsreichen Rennschlitten- und Bobbahn im Osterzgebirge statt. Zuvor wird es vom 15. bis 20. Januar 2024 eine internationale Trainingswoche geben. „Wir freuen uns sehr auf die Ausrichtung der dritten Weltmeisterschaften in fünf Jahren. Damit setzen wir eine langjährige Tradition fort. Seit 1991 war Altenberg Gastgeber von acht Weltmeisterschaften und zwei Juniorenweltmeisterschaften. Das Organisationskomitee sowie das gesamte Team des SachsenEnergie-Eiskanals ist dankbar für das Vertrauen der FIL und hochmotiviert, den weltbesten Rennrodlerinnen und Rennrodlern und den Zuschauern auch im Jahr 2024 ein großes Fest des Sports zu bieten“, sagt Jens Morgenstern, OK-Chef und Geschäftsführer des Bahnbetreibers Wintersport Altenberg (Osterzgebirge) GmbH (WiA). Eigentümer der Rennschlitten- und Bobbahn in Altenberg ist der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Landrat Michael Geisler: „Der Standort Altenberg bleibt eine feste Größe in der Ausrichtung internationaler Meisterschaften und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Außendarstellung des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und des Freistaates Sachsen als Partner für den internationalen Spitzensport. Auch für die Wertschöpfung der hier ansässigen Wirtschaft, insbesondere für den Tourismus, sind die mit der WM2024 verbundene mediale Aufmerksamkeit und der Zustrom von Gästen aus aller Welt wichtig.“ Der SachsenEnergie-Eiskanal hatte sich gemeinsam mit dem Rennrodel-, Bob- & Skeletonverband für Sachsen e.V. (RBSV) um die Ausrichtung der 52. FIL Rennrodel Weltmeisterschaften im Jahr 2024 beworben und im November 2020 vom 68. Kongress des Internationalen Rennrodelverbandes FIL den Zuschlag erhalten. Damit finden nach 1996 und 2012 zum dritten Mal Rennrodel-Welttitelkämpfe in Altenberg statt. 

Weitere Termine

Kontakt

Wintersport Altenberg (Osterzgebirge) GmbH
Neuer Kohlgrund 1
01773 Altenberg

Kontakt:
Tel.: 035056 22660
E-Mail:
Webseite: www.wia-altenberg.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.