In 3 Tagen

3. Chursächsischer Frühlingszauber

Auf einen Blick

Das Kulturfestival lädt zum Frühlingsaufenthalt in die Königlichen Anlagen des Sächsischen Staatsbades.

Das renommierte Heilbad Bad Elster im Herzen der europäischen Musik- und Bäderregion präsentiert sich auch 2024 ganz im Glanze eines historischen Jubiläums: Denn 2024 feiert der Ort seine erste urkundliche Erwähnung vor 700 Jahren.

Kulturelle Frühlingsgefühle in den Königlichen Anlagen Bad Elster

»Vom Eise befreit sind Strom und Bäche, durch des Frühlings holden, belebenden Blick; im Tale grünet Hoffnungsglück…« mit diesen weltberühmten Worten beginnt Goethes Osterspaziergang als Klassiker der Weltliteratur. Die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster präsentiert dieses »Hoffnungsglück im Elstertal« nun als Chursächsischen Frühlingszauber zum Auftakt des Jubiläumsjahres zu 700 Jahren Ersterwähnung in den aufblühenden Königlichen Anlagen des Heilbades. Die dritte Ausgabe des zauberhaften Frühlingsfestivals findet vom 15. März bis 21. April 2024 statt und bietet neben zahlreichen erstklassigen Kultur- und Theaterveranstaltungen auf der »Festspielmeile der kurzen Wege« auch königliche Osterfeiertage rund um den geschmückten Osterbrunnen (28.03.-01.04.) und ein verwobenes KunstFest-Wochenende (19.-21.04.).
 
Zentrum des kulturellen Frühlingserwachsens ist das historische König Albert Theater. Hier stehen klassische Höhepunkte wie die Wagner-Opern-Premiere zu „Das Rheingold“ (05.04.), die Operette „Die Zirkusprinzessin“ (22.03.), ein Symphoniekonzert mit dem Chor der Frauenkirche Dresden (23.03.), ein Tanzabend der renommierten Dresdner Palucca Hochschule sowie das virtuose Konzert eines internationalen Marimba-Duos (28.03.) auf dem Programm. Aber auch zahlreiche Stars blühen auf der Bühne Bad Elsters auf: So können sich die Gäste auf Ray Wilson (16.03.), Tom Astor (24.03.), Thomas Rühmann (31.03.), Rudy Giovannini (06.04.) oder Barbara Thalheim (21.04.) freuen. Außerdem zelebriert Bad Elster den St. Patricks Day mit einer bunten Irish-Folk-Show (17.03.), eine Michael-Jackson-Tribute-Show feiert zu Ostern den King of Pop (30.03.), Sebastian Fitzeks Thriller „Das Paket“ garantiert Hochspannung (20.04) und das kulinarische Varieté-Dinner-Event „Ball de Culinaire“ (12.+13.04.) lädt zum stilvollen Genuss in den großen Ballsaal des Königlichen Kurhauses.
 
Bad Elster bietet dabei mit seinen kunstvoll gestalteten Königlichen Anlagen aus mondäner Bäder- und Parkarchitektur und den sieben historischen Veranstaltungsstätten auf der weltweit einmaligen »Festspielmeile der kurzen Wege« eine einzigartige Atmosphäre für diesen Chursächsischen Frühlingszauber. Mit der Soletherme & dem Wohlfühlzentrum im Albert Bad, dem Sächsischen Bademuseum, spannenden Ausstellungen oder verschiedenen Themenführungen und Kammermusikprogrammen von Ensembles der Chursächsischen Philharmonie gibt es in Bad Elster eine hohe Aufenthaltsqualität. Eine ganz besondere Attraktion ist die strahlende Lichterwelt der Königlichen Anlagen. Hier können die Gäste täglich durch den Frühlingsduft der weitläufigen Parkanlagen flanieren, ihre Sinne berühren lassen und über magisch-erleuchtete spazieren. Dabei werden die Architekturschönheiten als Frühlingszauber Bad Elsters an atmosphärischen Orten in glänzender Naturkulisse ganz neu erlebbar: »Zufrieden jauchzet Groß und Klein: Hier bin ich Mensch, hier darf ich‘s sein!«  

Weitere Termine

Kontakt

Chursächsische Veranstaltungs GmbH
Königliches Kurhaus, Badstraße 25
08645 Bad Elster

Kontakt:
Tel.: +49 37437 539011
Fax: +49 37437 539053
E-Mail:
Webseite: chursaechsische.de

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.