1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Bachfest Leipzig »Ein schön new Lied« — Musik und Reformation

09.06.2017 - 18.06.2017
Leipzig

www.thomaskirche.org
Detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort

Details

Das Bachfest ist mit 75.000 Besuchern eines der bedeutendsten internationalen Klassikmusik-Festivals. Renommierte Interpreten gestalten über 100 Veranstaltungen an den authentischen Wirkungsstätten Johann Sebastian Bachs. Besonders Bachs Umgang mit den „schoenen newen Liedern", den Chorälen des Reformators, soll hörbar gemacht werden. Zugleich wird auch der Umgang von Heinrich Schütz, Johann Rosenmüller und Felix Mendelssohn Bartholdy mit Luthers Erbe aufgezeigt.

Der große Komponist Johann Sebastian Bach verbrachte die letzten 27 Jahre seines Lebens in Leipzig und ist in seiner Hauptwirkungsstätte, der Thomaskirche, begraben. Das Bachfest Leipzig widmet sich 2017 unter dem Thema „Musik und Reformation“ den „schoenen newen Liedern“, den Chorälen Luthers, die Bach umfangreich bearbeitete. Aber auch der Umgang von Heinrich Schütz, dem hauptsächlich in Dresden wirkenden „Vater der deutschen Musik“ und von Felix Mendelssohn Bartholdy, dem Wiederentdecker der Musik Bachs, mit dem Erbe des Reformators wird im Mittelpunkt stehen.

Besucher können sich auf prominente Interpreten wie den Thomanerchor, das Gewandhausorchester, den Monteverdi Choir unter der Leitung von Sir John Eliot Gardiner, das Dunedin Consort, Al Ayre Español, Freiburger Barockorchester und Eric Ericson Chamber Choir, die im 500. Jubiläumsjahr der Reformation viele »schöne newe Lieder« aus vier Jahrhunderten an denLeipziger Originalschauplätzen hörbar machen werden.

Weitere Informationen: www.bach-leipzig.de

Anreise

Veranstalter

Bachfest Leipzig
Tel.: +49 (0) 341 9137300
Fax.: +49 (0) 341 9137315