1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Familienwanderweg Fichtelchen Erlebnispfad

Level

leicht

Strecke

3.6km

Dauer

3:00h

Aufstieg

85m

Abstieg

86m

GPS Track

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Startpunkt der Tour

Sportbaude Waldeck

Zielpunkt der Tour

Sportbaude Waldeck

Kurzbeschreibung

Der Fichtelchenerlebnispfad befindet sich in Kurort Oberwiesenthal, der höchst gelegenen Stadt Deutschlands. Der Pfad ist etwa 3,5 Kilometer lang. Insgesamt warten 13 Stationen auf Dich, entdeckt zu werden.

Wegbeschreibung

Auf dem 3,5 km langen Fichtelchen-Erlebnispfad in Oberwiesenthal entdecken Eltern und Kinder 13 verschiedene Mitmachstationen. Jede Station beinhaltet körperliche aber auch geistige Herausforderungen. Bevor die etwa 3-stündige Wanderung über den naturbelassenen Waldweg beginnt, verschaffen sich die Familien anhand einer Wegeskizze einen Überblick vom Gelände. Auch Verhaltensregelnfür den Waldbesuch werden hier genau erläutert.

Als erstes passieren Eltern und Kinder die Tastkästen auf dem Fichtelchen-Erlebnispfad in Oberwiesenthal. Wer findet heraus, was sich darin befindet? Anschließend testen die Familien ihr Gleichgewichtsgefühl beim Balancieren. Welche Kleider bei einer Wanderung sinnvoll sind und warum bequeme Schuhe eine ganz besondere Rolle spielen, erarbeiten sich die Kinder an dieser Station ebenfalls.

Der nächste Halt fördert die Beinmuskulatur. Hier versuchen sich die Kinder im Stufenspringen und finden heraus welches Tier welche Spuren hinterläßt. Am Schrägliegehang testen die Kinder ihre Armmuskeln und erfahren mehr über die Bäume und Früchte des Waldes. Das Müll und Wald nicht zusammenpassen weiß Jeder. Auf dem Fichtelchen-Erlebnispfad in Oberwiesenthal beweisen Eltern und Kinder das sie sehr genau wissen, was man mit seinen Abfällen macht.

An einer weiteren Station durchkrabbeln die Familien einen Tunnel und versuchen herauszufinden, zu welchem Baum die verschiedenen Rinden gehören. Abenteuerlich wird es auf der Wackelbrücke, bei der Eltern und Kinder ihren Gleichgewichtssinn unter Beweis stellen. Wem das alleine zu leicht erscheint überlegt derweilen welche der Wohnungen seitlich der Brücke zu welchem Tier gehört.

Der Stoffkreislauf des Waldes, Hangeln, die Orientierung behalten nachdem man einen Berg hinabgerollt ist, aber auch das Sammeln von Blaubeeren und Pilzen ist auf dem Fichtelchen-Erlebnispfad in Oberwiesenthal ein Thema. Für Abwechslung sorgen das Wassertreten, ein Hindernislauf und nicht zuletzt das Zaubersteinespringen.

Ausrüstung

keine besondere Ausrüstung, Sportkinderwage ratsam

Weitere Infos / Links

Tourismusverband Erzgebirge e. V.
Adam-Ries-Str. 16
09456 Annaberg-Buchholz
Tel. 03733 188000
Fax 03733 1880020
info[at]erzgebirge-tourismus.de
www.erzgebirge-tourismus.de

Autor

Christina Czach

Quelle

Logo Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus

Anfahrt

Die Anfahrt erfolgt über Chemnitz. Auf der B95 gelangt man direkt nach Oberwiesenthal.

Parken

Wanderparkplatz Rotes Vorwerk

Karte

Höhenprofil