1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Spree-Radweg - Von der Quelle bis zum See

Level

leicht

Strecke

120.7km

Dauer

8:41h

Aufstieg

476m

Abstieg

849m

GPS Track

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Details

Kurzbeschreibung

Die 120 km lange Tour entlang der Spree bietet abwechslungsreiche Landschaften.

Beschreibung

Inmitten eines Buchenwaldes auf dem Kottmar liegt eine der drei Spreequellen – und mit ihr beginnt auch der Spreeradweg. Durch die malerischen Hügel des Lausitzer Berglandes arbeitet er sich in die faszinierende UNESCO-geschützte Heide- und Teichlandschaft der Oberlausitz vor.
Am Ende der rund 120 sächsischen Kilometer steht das Seenland, das mit der Umgebung des Bärwalder Sees gelungene Beispiele dafür liefert, wie die eine Tagebau- zur Erholungslandschaft gewandelt wird. Die Städteroute und der Froschradweg kreuzen die Strecke und erlauben eine Fülle individueller Touren. Aber der Weg hat schon für sich genommen genügend zu bieten: Die Körse-Therme bei Kirschau, die Umgebindehäuser rund um Schirgiswalde, Bautzens Türme, der Bärwalder See mit seinen Bademöglichkeiten und die menschenleere Weite zwischen den Teichen.

Weitere Infos / Links

Marketing Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Telefon: +49 (0) 3591/48 77 -0
E-Mail: info@oberlausitz.com
Internet: www.radwandern-oberlausitz.de

Quelle

Logo Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

 

Karte

Höhenprofil