1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Sehenswert

Villa Esche

Mit der ehemaligen Villa des Strumpffabrikanten Herbert Esche schuf Henry van de Velde 1903 mit seiner spezifischen Interpretation des Jugendstils ein Manifest des modernen Bauens. Nach dem Abschluss der aufwändigen Restaurierung dient sie seit Juni 2001 als Kommunikations- und Begegnungsstätte für Wirtschaft, Kunst und Kultur.

Mehr

Kunstsammlungen Chemnitz

Die Kunstsammlungen Chemnitz mit über 60.000 Exponaten u. a. Werke von Karl Schmidt-Rottluff, und das Museum Gunzenhauser bilden einen unübersehbaren Schwerpunkt der Klassischen Moderne des 20. Jahrhunderts in Sachsen. Dr. Alfred Gunzenhauser stiftete der Stadt 2.459 Werke von insgesamt 270 Künstlern.

Mehr

Sächsisches Industriemuseum Chemnitz

Der Denkmalkomplex einer Fabrik um 1900 beherbergt als Sitz des Sächsischen Industriemuseums in Chemnitz Schätze aus mehr als 200 Jahren sächsischer Industriekultur. Dabei wird dem Unternehmer-geist ebenso viel Beachtung geschenkt wie der Leistung tausender Arbeiter und der Kreativität von Ingenieuren.

Mehr

DAStietz und der Versteinerte Wald

Der ehemalige Kaufhauspalast beherbergt ein eindrucksvolles Naturkunde-Museum mit dem 290 Millionen Jahre alten „Versteinerten Wald".

Mehr

Es wurden Ergebnisse gefunden

Erfahren Sie mehr über Chemnitz

Jugendstilhaus auf dem Kaßberg

Die Innenstadt

Das Zentrum veranschaulicht beispielhaft die wechselvolle Stadtgeschichte. Wachstum und Wohlstand während der Gründerzeit, die Hinwendung zur Moderne, Zerstörung im Zweiten Weltkrieg, die DDR-Zeit und das neue Selbstbewusstsein nach der politischen Wende. Wo einst grauer Beton das Bild bestimmte, haben namhafte Architekten eine neue, mehrfach prämierte Innenstadt erschaffen.

Veranstaltungen in Chemnitz

Es wurden 2 Ergebnisse gefunden

Ausstellung

Portraits – Self Portraits – Faces

22.05.2016 - 31.07.2016 | Chemnitz

Mehr Details

Es wurden 2 Ergebnisse gefunden