Springe zu: Navigation, Inhalt

Sachsen. Land von Welt.

 (03 51) 49 17 00
Mo-Fr von 9-18 Uhr


Leipzig - Musik, Messe, Mode

In Leipzig wirkte Johann Sebastian Bach 27 Jahre als Kantor. Auch als Handelsmetropole hat Leipzig Weltruf. Mit der ersten deutschen Messe setzte reger Handel ein. Historische Handelspassagen laden zum exklusiven Shopping ein. Gehobene Restaurants und Szenekneipen bieten Geselligkeit und Beisammensein. Leipzig ist eine Stadt mit vielen Facetten.

Foto: Bachdenkmal vor der Thomas Kirche
 

Das Bachdenkmal

Das Neue Bachdenkmal an der Thomaskirche
erinnert an den berühmten Thomaskantor Johann Sebastian Bach (1685-1750). In Leipzig schrieb er
seine wichtigsten Werke. Sein Grab befindet sich
heute im Altarraum der Thomaskirche. Mit dem
jährlichen Bachfest Leipzig und dem Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb wird das Erbe Bachs gepflegt.

Das Gewandhaus zu Leipzig

Foto: Leipziger Gewandthaus bei Nacht

Mit dem Gewandhausorchester besitzt Leipzig einen Klangkörper
von Weltrang
. Es ist das einzige Kulturunternehmen Deutschlands, das mit dem Markenpreis der deutschen Standards" ausgezeichnte wurde. Seine Spielstätte ist das Gewandhaus am Augustusplatz - ein aus Glas und Beton errichteter Konzertsaal mit ausgezeichneter
Akustik. Bedeutendster Gewandhauskapellmeister der Vergangenheit
ist Felix Mendelssohn Bartholdy. Ihm sind die jährlichen Mendelssohn-
Festtage
gewidmet. 

Die Mädler Passage

Foto: Mädler Passage in Leipzig

Die historische Mädler-Passage nach dem Vorbild der Mädler Passage „Galleria Vittorio Emanuele II" beherbergt 25 Ladengeschäfte
verschiedener Branchen. Anziehungspunkt im Untergeschoss ist
der Auerbachs Keller. 1525 als Weinausschank gegründet, war er
später gastliche Stätte für den legendären Dr. Johann Faust sowie
den Studenten Johann Wolfgang Goethe - und wurde somit zum Ursprungsort des Fauststoffes.

Das Völkerschlachtdenkmal

Foto: Völkerschlachtdenkmal in Leipzig

Das gewaltige Monument wurde 1913 im Beisein des deutschen Kaisers Wilhelm II. und des sächsischen Königs eingeweiht. Es ist ein Bau der Superlative und mit 91 Metern Höhe das größte Denkmal Europas.
Die gewaltige Kuppel zieren im oberen Teil 324 Reiterreliefs. Zur Plattform führen 500 Treppenstufen hinauf. Das Denkmal steht an der Stelle, wo die Hauptkämpfe der Völkerschlacht stattfanden.

Die Leipziger Messe GmbH - Neues Messegelände

Foto: Messehalle in Leipzig

Die Lage Leipzigs an den Fernhandelsstraßen „via imperii" und
„via regia" lockte bereits im 11. Jahrhundert Kaufleute an. Seit 1497
besitzt Leipzig das Messeprivileg. 1901 eröffnete das Sächsische
Kaufhaus als weltweit erstes Messehaus. Nach der Wende erhielt die Stadt das heutige hochmoderne Ausstellungs- und Kongresszentrum
mit einer 20.000 Quadratmeter großen Glaskuppel-Eingangshalle.

Erfahren Sie mehr über Leipzig  

 
Grafik: Logo der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Tourist-Information
Katharinenstraße 8
D-04109 Leipzig

Telefon: +49 (0) 341 - 71 04 260 oder 265
Telefax: +49 (0) 341 - 71 04 271 oder 276

E-Mail: info@ltm-leipzig.de
Internet: www.leipzig.de